Mathematiker/in, Physiker/in, Ingenieur/in Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (w/m/d) - Strategisches Projektmanagement - Fachbereich Anwendungen

Professionals-Job - Stellenangebot | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

  • Arbeitgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Jobdatum 05. August 2022
    Einstiegsart Professionals-Job
    Einsatzort Köln; Nordrhein-Westfalen

    Mathematiker/in, Physiker/in, Ingenieur/in Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (w/m/d) - Strategisches Projektmanagement - Fachbereich Anwendungen - Stellenbeschreibung

    Connecticum Job-Nr 1551685

    Bookmark
    Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit
    Strategisches Projektmanagement - Fachbereich Anwendungen
    Beginn

    ab sofort

    Dauer

    4 Jahre

    Vergütung

    bis Entgeltgruppe 14 TVöD

    Beschäftigungsgrad

    Vollzeit (Teilzeit möglich)

    Die Quantencomputerinitiative ist ein Großprojekt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt im Bereich der Entwicklung und Nutzung von Quantencomputern. Basierend auf mehreren Jahren Grundlagenforschung werden nun innerhalb des Projektes prototypische Quantencomputer und darauf basierende Anwendungen als Teil einer Initiative der Bundesregierung entwickelt. Um den Bau der Quantencomputer zu realisieren baut das DLR ein Konsortium aus Industriefirmen und Forschungspartnern auf. Die Projektmanager/innen unterstützen bei der Initiierung von Projekten mit den Forschungsinstituten des DLR bzw. externen Partnern wie zum Beispiel Industrie oder Startups. Dabei werden sie je nach Eignung in allen technologischen Bereichen der Entwicklung von Quantencomputern eingesetzt (Hardware, Software, Anwendungen). Sie sind dabei eine zentrale Schnittstelle im Management zwischen dem Projekt und dem jeweiligen Partner.

    Ihr Arbeitsort kann je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen entweder in Köln, Hamburg oder in Ulm sein.

    Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören:

    • Entwicklung der Konsortialstrategie für das Projekt Quantencomputer im Bereich Anwendungen
    • Projektplanentwicklung zur Beteiligung bzw. Mitwirkung der DLR-Institute
    • Verantwortlich für die planmäßege Umsetzung des Projektes
    • Definieren von zu erbringenden Arbeitspaketen  (z.B. Bau der Ansteuerungselektronik für die laserbasierte Kontrolle)
    • Monitoring des Umsetzungsforschritts der erteilten Aufträge
    • Prüfung von Konzepten für Neugründungen von Firmen auf deren Passung für die Konsortialstrategie
    • Entwicklung von fachbezogenen Konzepten für die Gründung von neunen Firmen im Rahmen des Konsortiums unter Einbindung potentieller Parner
    • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zu anderen Quantencomputer Konsortien auf deutschen Ebene sowie im europäischen und internationalen Umfeld
    • Aufbau und Pflege nationaler und internationaler Kontakte zu Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Raumfahrtagenturen, Ministerien und Industriepartnern im Bereich Quantentechnologien
    • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom oder Master-Abschluss, M.Sc.) mit Schwerpunkt in den Naturwissenschaften (z.B. Mathematik, Physik) oder den Ingenieurwissenschaften (z.B. Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau) oder einer ähnlichen für die Tätigkeit relevanten Fachrichtung (z.B. Informatik),
    • vertiefte Fachkenntnisse in einem der Fachbereiche Software oder Anwendungen im Forschungsgebiet Quantencomputing
    • langjährige nachweisbare relevante Berufserfahrung in der Projektleitung von Hochtechnologieprojekten, alternativ der Definition und Vergabe von sog. Hochtechnologieprojekten in Industrie oder Forschungseinrichtungen, Universitäten, Projektträgern
    • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Zusammenhang mit der Forschungsfinanzierung und nachweisbare Erfahrungen im Management von Großprojekten
    • praktische Erfahrung in der Umsetzung von Unternehmensgründungen und in der Erstellung von Markanalysen
    • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen, insbesondere im Inland
    • verhandlungssichere englische und deutsche Sprachkenntnisse
    • Fähigkeit in komplexen Situationen mit mehreren Partnern Lösungen im Sinne eines Großprojekts zu erarbeiten und umzusetzen
    • Promotion in einem für die Tätigkeit relevanten Bereich ist wünschenswert

    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Mathematiker/in, Physiker/in, Ingenieur/in Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (w/m/d) - Strategisches Projektmanagement - Fachbereich Anwendungen

Jobkennzeichen:
Connecticum Job-Nr 1551685
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau
Informatik: Informatik
Naturwissenschaften: Mathematik, Naturwissenschaften allg., Physik
Kontaktdaten
Arbeitgeber-Profil Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Connecticum Messe

Deutschlands große Karrieremesse - Technik · Wirtschaft · IT

3 Tage, 300 Unternehmen für Studenten und Young Professionals

Connecticum November 2022 vom 29.11. bis 01.12.2022