Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Netzmonteur*innen

im Bereich Netzbetrieb Mittel- und Niederspannungsnetze am Standort Berlin.

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue.

Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall und Teil der Business Area Distribution, ist Eigentümerin der Netzanlagen Berlins und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unserer Verteilernetze zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Pionierin bei intelligenten Energielösungen. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie.

Als Teil des Bereiches Mittel- und Niederspannungsnetze verantwortet das Fachgebiet Netzbetrieb die Anlagen ab Inbetriebsetzung. Dies beinhaltet Schaltbetrieb, Instandhaltung und Störungsbeseitigung im gesamten Berliner Mittel- und Niederspannungsnetz: 24 Stunden am Tag, sieben Tage pro Woche. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Einhaltung der Sicherheits- und Arbeitsschutzvorschriften.

Ihre Herausforderungen sind dabei insbesondere:

  • Sie führen Instandhaltungsarbeiten im Mittel- und Niederspannungsnetz durch.
  • Sie montieren im Mittel- und Niederspannungsnetz, bis 1 kV auch unter Spannung.
  • Sie bearbeiten Störungen im Mittel- und Niederspannungsnetz selbstständig von der Fehlereingrenzung über die eigenständige Durchführung von Schalthandlungen und Montagen hin zur Dokumentation.
  • Sie weisen Partnerfirmen in Arbeiten in elektrischen Anlagen ein und dokumentieren dies.
  • Sie bereiten elektrische Messungen vor und führen sie durch.
  • Sie nehmen am Rufbereitschaftsdienst teil und sind für die Stromversorgung Berlins im Einsatz.
  • Sie arbeiten routiniert mit digitalen Systemen.
  • Sie halten Sicherheitsvorschriften ein und sind sich Ihrer Verantwortung bewusst.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene technisch/gewerbliche Berufsausbildung in einer Elektrofachrichtung.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in Mittel- und Niederspannungsanlagen und -netzen.
  • Sie gehen souverän mit digitalen Systemen und gängiger Software (MS Office) um. Erfahrungen in der IT, aus privatem oder beruflichem Umfeld, machen Ihr Profil besonders interessant.
  • Sie bezeichnen Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit als Ihre Stärken.
  • Sie begeistern sich für Energieversorgung und haben stets ein offenes Ohr für Kund*innen und Kolleg*innen.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B. 

Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Wir geben finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie eine tariflich festgelegte Sollvergütung.
  • Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu.
  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitsmodelle.
  • Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Sie möchten mehr über die Tätigkeit als Netzmonteur*in erfahren? Dann besuchen Sie uns unter: https://youtu.be/F4EdDYKQSV8

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Für weitere fachliche Informationen über die Position wenden Sie sich bitte an Frau Henriette Raue unter der Telefonnummer +49 30 49202 2200. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern Frau Gina Gorny unter der Telefonnummer +49 40 79022 1662.

Die Bewerbungsfrist endet am 12. Oktober 2020.