Neue und innovative Berechnungsmethoden für elektrische Maschinen (m/w/d)

Jobangebot - Praktikum - Audi AG

Connecticum Job-Nr 1445902 / I-P-77118
  • Arbeitgeber: Audi AG
    Jobdatum: 15. Oktober 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Elektrotechnik, Konstruktionstechnik
    Einsatzort: Ingolstadt; Bayern

    Neue und innovative Berechnungsmethoden für elektrische Maschinen (m/w/d) - Jobangebot

    Neue und innovative Berechnungsmethoden für elektrische Maschinen (m/w/d)
    Praktikum
    Ingolstadt
    Forschung / Entwicklung
    I-P-77118
    Zu besetzen ab:  

    01.02.2022

    Ihr Arbeitsumfeld

    Audi als einer der führenden Premium-Automobilhersteller lebt Vorsprung durch Technik ... auch bei der E-Traktion. Der Audi e-tron ist der erste Meilenstein einer klaren, breit angelegten Elektrifizierungsstrategie bei Audi. Die Elektrifizierung unserer Fahrzeugflotte stellt für die Antriebsentwicklung eine spannende Herausforderung dar. Die Abteilung "Entwicklung E-Maschine & elektrische Achsantriebe" verantwortet die Entwicklung der elektrischen Traktionsantriebe (PHEV, BEV) für Audi und viele weitere Nutzer im gesamten VW-Konzern. Das Aufgabengebiet der Abteilung reicht von der elektrischen und mechanischen Grundauslegung der Komponenten, der Bauteil- und Baugruppen-Konstruktion sowie der detailgetreuen Simulation bis hin zur Funktions- und Umwelt-Erprobung der Antriebe. Die Abteilung umfasst und verantwortet die komplette Entwicklungskette von der Vorentwicklung, über die Konzeptphase bis hin zur Serienentwicklung.

    Ihre Aufgaben
    • Durchführung FEM-Simulationen (hauptsächlich mit Altair Flux)
    • Kennenlernen der aktuell verwendeten Methoden (Elektromagnetik, Strukturmechanik und Thermik)
    • Recherchen zu neuen Berechnungsmethoden (FEM und/oder analytisch)
    • Untersuchungen zur Anwendbarkeit dieser Methoden
    • Umsetzungen dieser Methoden in konkreten Berechnungstools (Matlab/Python/Java)
    Ihre Qualifikation
    • Studium im Bereich Elektrotechnik/Elektromobilität, vorzugsweise im Bereich elektrische Maschinen - Sie haben gutes Verständnis von elektrischen Maschinen
    • Sie verfügen über erste Erfahrungen mit FEM-Tools für elektrische Maschinen, z.B. Altair Flux und/oder Ansys Maxwell und/oder Femag
    • Sie haben gute Programmierkenntnisse mit mindestens einer Programmiersprache, z.B. Matlab/Python/Java
    Weitere Informationen
    Diese Stelle ist bei der AUDI AG in Ingolstadt zu besetzen
    Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen nur die grammatikalisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeder geschlechtlichen Identität.

    Wir leben Vielfalt, setzen uns aktiv für Inklusion ein und schaffen ein Umfeld, das die Individualität jedes Menschen im Unternehmensinteresse fördert.

    Referenzcode: I-P-77118
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Neue und innovative Berechnungsmethoden für elektrische Maschinen (m/w/d)

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr 1445902 / I-P-77118
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: AUDI AG

Connecticum Karriere Messe - April und November

Job- und Karrieremesse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

3 Tage, 300 renommierte Arbeitgeber für Technik, Wirtschaft und IT