Praktikum: Chemisches Recycling von Kunststoffabfällen

Jobangebot - Fraunhofer-Gesellschaft

Connecticum Job-Nr. 1444720 / UMSICHT-SuRo-2021-25
  • Arbeitgeber: Fraunhofer-Gesellschaft
    Beschäftigungsart: Praktikum
    Jobdatum: 12. Oktober 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Abfallwirtschaft, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik
    Naturwissenschaften: Chemie
    Einsatzort: 92237 Sulzbach-Rosenberg; Bayern

    Praktikum: Chemisches Recycling von Kunststoffabfällen - Jobangebot

    Die Abteilung Kreislaufwirtschaft bietet ab Februar 2022 ein Praktikum in folgendem Bereich an:
    Praktikum: Chemisches Recycling von Kunststoffabfällen

    Kunststoffe sind auf Grund ihrer einzigartigen und vielfältigen Eigenschaften nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken – egal ob in den Bereichen Bauen und Wohnen, Verbrauchsgüter, Bekleidung und Textilien oder Transport. Trotz ihrer vielen Vorteile während ihrer Nutzungsphase stellen Kunststoff am Ende ihres Lebenszyklus in Form von Kunststoffabfällen eine enorme Umweltbelastung dar. Nicht alle Kunststoffabfälle können mechanisch recycelt und zu hochwertigen Kunststoffgranulaten umgeschmolzen werden. Aufgrund ihrer Art, starker Vermischung oder Verunreinigungen wird ein großer Anteil aller Kunststoffabfälle in Europa aktuell thermisch verwertet oder exportiert.

    Fraunhofer UMSICHT erforscht und entwickelt innovative Recyclingtechnologien, um das derzeitige Recycling von Kunststoffabfällen zu verbessern und neue Rohstoffe aus diesen zurückzugewinnen. Helfen Sie mit, diese Technologien zu erforschen und weiter zu entwickeln. Bringen Sie sich mit eigenen und neuen Ideen ein und leisten Sie einen Beitrag, um das Recycling von Kunststoffabfällen zu verbessern und natürliche Ressourcen zu schonen.
    Für die Entwicklungsarbeit und die Erprobung von neuen Materialien und Verfahren für das chemische Recycling suchen wir Praktikant*Innen, die uns tatkräftig und kreativ unterstützen. Durch das Praktikum erhalten Sie tiefe Einblicke in die deutsche Abfallwirtschaft sowie in Aufbereitungs- und Recyclingprozesse. Für Ihre weitere berufliche Laufbahn sammeln Sie praktische Erfahrung und erlernen und trainieren hilfreiche Methoden und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens.

    Welche Aufgaben Sie bearbeiten

    • Durchführen von Versuchen im Labor- und Technikumsmaßstab
    • Bilanzieren (Masse, Energie) von Recyclingprozessen
    • Beprobung und Analyse komplexer Materialströme
    • Übersichtliche Dokumentation und Zusammenfassung der Forschungsergebnisse
    • Eruieren von Optimierungspotenzial und Durchführen entsprechender Maßnahmen
    • Einbringen eigener Ideen und Ansätze

    Was Sie mitbringen
    Sie studieren Umweltingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder eine vergleichbare Fachrichtung. Unerlässlich für die Arbeit in unserem Haus sind eine selbstständige Arbeitsweise, HandsOn-Mentalität, Erfahrung in der praktischen Arbeit mit Versuchsanlagen, technisches Geschick, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, gute Englischkenntnisse und der sichere Umgang mit Computeranwendungen, insbesondere Word und Excel. Einsatzfreude und Begeisterung für unsere Themen setzen wir voraus.
    Befristung je nach vorgeschriebener Dauer.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

    Dr. Franziska Auer
    Tel.: +49 (0) 9661 8155-612

    Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer UMSICHT-2021-25. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den untenstehenden blauen Button.

    Kennziffer: UMSICHT-SuRo-2021-25 Bewerbungsfrist:
    counter-image
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Praktikum: Chemisches Recycling von Kunststoffabfällen

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1444720 / UMSICHT-SuRo-2021-25