Jobangebot connecticum Job-1754010

Praktikum Werkstoffmodelle und Datenanalytik (all genders)

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH

Jobdatum: 16. Juni 2024

Einstiegsart: Praktikumsstellen
Einsatzort: München; Bayern
Bewerbung

Info zum Arbeitgeber

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH

Luftfahrt und Instandhaltung von Luftfahrtantrieben

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1991

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Konstruktion, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Jobportal: https://www.mtu.de/de/karriere/jobboerse/

Homepage
www.mtu.de/de/

Karriere-Website
www.mtu.de/de/karriere/

#UPLIFTYOURFUTURE

Wir sind über 12.000. An 18 Standorten weltweit. Jedes dritte Flugzeug fliegt mit unserer Technologie.
Immer effizienter, leiser, nachhaltiger. Wir gestalten die Zukunft der Luftfahrt. Was wir noch brauchen? Dich.

Unser Team in München sucht Dich:

Praktikum Werkstoffmodelle und Datenanalytik (all genders)

Derzeit wird für die MTU ein Datenbanksystem für alle Werkstoffdaten eingeführt. Miteinhergehend werden die Modelle sowie mathematischen Ansätze und Tools zur Beschreibung von Werkstoffeigenschaften stetig weiter entwickelt.

Eine wesentliche Aufgabe dabei ist, aus den im Prüflabor ermittelten Werkstoffrohdaten, statistisch abgesicherte Modell-basierte Daten für die Auslegung zu generieren. Die Modellkurven werden anschließend in Input-Files für Finite Elemente Tools, z. B. Abaqus zur Verfügung gestellt.

STARKE AUFGABEN
  • Automatisierung der Parameterbestimmung für vorhandene Werkstoffmodelle
  • Weiterentwicklung von Werkstoffmodellen, z. B. zur Beschreibung des Einflusses von lokalen Verfestigungen, Defekten oder Herstellbedingungen auf Ermüdung und Erkennen von Korrelationen unterschiedlicher mechanischer Eigenschaften (z.B. HCF und Rissfortschritt)
  • Entwicklung von automatisierten Schnittstellen zwischen den zukünftigen Werkstoffdatenbanken und den internen Tools, z. B. Modelfitting und Finite Elemente unter Verwendung von Python und VBA als Interface
  • Durchführung von teilweisen Datenreduktionen innerhalb dieser Schnittstellen
  • Unterstützung der zukünftigen Werkstoffentwicklung durch die Anbindung von internen und kommerziellen Tools für die Materialsimulation
BESTE VORAUSSETZUNGEN
  • Studium der Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Physik, technischen Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Kenntnisse in mindestens einer der folgenden Programmiersprachen: Python, VBA, oder Matlab
  • Kenntnisse in Ermüdung und Werkstoffmechanik von metallischen Werkstoffen sowie Data Science von Vorteil
  • Kenntnisse in Ingenieurwissenschaften, v. a. Werkstofftechnik, Simulation (z. B. Finite Elemente Analyse) und Statistik von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und strukturiertes Arbeiten
AUSGEZEICHNETES UMFELD
  • Einblicke in die Luftfahrtbranche und Jobs mit Verantwortung
  • Teamspirit u.a. durch Studi-Netzwerk & Events
  • Mentoring und individuelle Betreuung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit mobilem Arbeiten
  • Kantine, Cafébar und Verkaufsshops
  • Sportkooperation mit EGYM Wellpass & Betriebssportgruppen
  • Top-Anbindung durch Pendlerbus, Parkhaus, E-Ladestation
STARTKLAR?

Dann gib Deiner Bewerbung Schub und schick uns Deine Unterlagen (Lebenslauf, Notenübersicht der Hochschule, Schulabschlusszeugnis sowie eine aktuelle Immatrikulation) online. Gleich jetzt, gleich hier.

Wir freuen uns auf Dich!

Info zum Arbeitgeber

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH

Luftfahrt und Instandhaltung von Luftfahrtantrieben

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1991

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Konstruktion, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Jobportal: https://www.mtu.de/de/karriere/jobboerse/

Homepage
www.mtu.de/de/

Karriere-Website
www.mtu.de/de/karriere/

Info zur Bewerbung
Jobtitel:

Praktikum Werkstoffmodelle und Datenanalytik (all genders)

Jobkennzeichen:
connecticum Job-1754010
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Ingenieurwesen, allg., Werkstoffwissenschaften
Informatik: Informatik, Technische Informatik
Naturwissenschaften: Mathematik, Physik
Einsatzort: München; Bayern
Bewerbung

Jobbörse Job beanstanden