Praktikumsstelle im Bereich Flexibilitätspotenziale im Kältesektor

Praktikum - Stellenangebot | Fraunhofer-Gesellschaft

  • Arbeitgeber Fraunhofer-Gesellschaft
    Jobdatum 26. November 2021
    Einstiegsart Praktikum
    Einsatzort Oberhausen; Nordrhein-Westfalen
    Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftsingenieurwesen
    Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Energietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen
    Informatik: Informatik

    Praktikumsstelle im Bereich Flexibilitätspotenziale im Kältesektor - Stellenbeschreibung

    Connecticum Job-Nr 1460237 / UMSICHT-2021-105

    Wir sind das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen. Ab dem 01.03.2022 suchen wir Verstärkung für unser Team in der Abteilung Energiesysteme.
    Praktikumsstelle im Bereich Flexibilitätspotenziale im Kältesektor

    Als eins von 75 Instituten und Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der führenden Organisation für angewandte Forschung in Europa, zeigen wir, wie man Krisen nicht nur meistert, sondern an ihnen wächst. Grenzen verschieben. Immer wieder Neues versuchen. Nicht nur nachdenken, sondern weiter denken. Wir machen aus Forschung Zukunft.

    Wir wollen eine Erde, auf der es sich zu leben lohnt. Durch angewandte Forschung in den Bereichen klimaneutrale Energiesysteme, ressourceneffiziente Prozesse und zirkuläre Produkte leisten wir konkrete Beiträge zum Erreichen der 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

    Unsere Mitarbeitenden forschen in den Bereichen Energie, Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation und Mobilität.

    Das Praktikum ist eingebettet in das Forschungsprojekt "FlexKaelte", in dem untersucht wird, welchen Beitrag flexibilisierbare Kältemaschinen für die Integration erneuerbarer Energien in das Energiesystem leisten können. Je nach Interesse kann der thematische/methodische Fokus des Praktikums in Absprache mit den Betreuern festgelegt werden. Die im Folgenden aufgeführten Aufgaben stellen mögliche Beispiele dar.

    Welche Aufgaben Sie bearbeiten

    • Entwicklung einer Methode zum Hochrechnen von Einzelstandort-Ergebnissen auf den deutschen Kältesektor
    • Durchführen und Auswerten von Szenarien- und Sensitivitätsrechnungen mit einem mathematischen Optimierungsmodell
    • Clustering von Kälteanwendungen
    • Programmierarbeiten mit Python
    • Entwicklung eines Konzepts für eine Web-App mit interaktivem Kalkulator zur Flexibilitätspotenzialabschätzung

    Was Sie mitbringen
    • Studium des Wirtschaftsingenieurswesens, des Ingenieurwesens oder der Informatik
    • Interesse am Themenfeld sowie die Offenheit Neues zu lernen
    • Selbstständiges, strukturiertes und wissenschaftliches Arbeiten
    • Programmierkenntnisse (in Python) sowie einschlägige fachliche/methodische Vorerfahrungen sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
    Was Sie erwarten können
    • Als Teil eines dynamischen Teams treiben Sie aktiv nachhaltige Lösungen für eine ressourcenschonende Zukunft voran
    • Wir ermöglichen einen gestalterischen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft
    • New Work, Diversity und ein kooperatives Miteinander sind klare Bestandteile unserer strategischen Ausrichtung
    • Wir machen uns Gedanken, worüber Sie sich auch Gedanken machen - daher bieten wir Ihnen flexibles und mobiles Arbeiten sowie vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • Von Beginn an unterstützen wir Sie in Ihrer individuellen Karriereentwicklung durch umfassende Weiterentwicklungsangebote sowie begleitende Programme
    • Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden, indem wir umfassende Gesundheits- und Achtsamkeitsprogramme für einen guten Ausgleich anbieten
    • Noch mehr attraktive Benefits finden Sie hier: Fraunhofer UMSICHT als Arbeitgeber
    • Ein reines remote-Praktikum ist möglich. Die Anwesenheit am Institut in Oberhausen ist nicht zwingend erforderlich
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer UMSICHT-2021-105. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den untenstehenden Link.

    Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
    Frau Dana Schmidt
    Tel.: 0208 8598-1590
    Herr Ehsan Khorsandnejad
    Tel.: 0208 8598-1518
    Mail: Bewerbung@umsicht.fraunhofer.de

    Kennziffer: UMSICHT-2021-105 Bewerbungsfrist: -
    counter-image
Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Praktikumsstelle im Bereich Flexibilitätspotenziale im Kältesektor

Jobkennzeichen:
Connecticum Job-Nr 1460237 / UMSICHT-2021-105

Mehr Jobangebote von Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Connecticum Karriere Messe - April und November

Deutschlands große Jobmesse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

3 Tage, 300 renommierte Unternehmen für Technik, Wirtschaft und IT