GEA ist einer der größten Systemanbieter für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie für ein breites Spektrum anderer Prozessindustrien. Rund 18.000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern tragen maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei - werden Sie Teil davon! Wir bieten Ihnen interessante und herausfordernde Aufgaben, ein angenehmes Arbeitsklima in internationalen Teams sowie attraktive Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten in einem international tätigen Unternehmen.

Ihre Verantwortungsbereiche und Aufgaben:
  • Gestaltung und Optimierung von Prozessabläufen sowie abteilungsübergreifenden Optimierungsprojekten
  • Optimierung der bisherigen Produktionsabläufe / Produktionsprozesse
  • Erstellung von Arbeitsplänen für Neuteile, Serienteile und Prototypen
  • SCP-Projektarbeit für neue KMAT-Varianten
  • Reduzierung von Durchlaufzeiten zur Reduzierung der Lieferzeit
  • Pflege der relevanten Material- und Planungsstammdaten in SAP, insbesondere Erstellen von Varianten-Tabellen und Anlegen von Beziehungswissen für Prozessschritte auf Grundlage der Kundenauftragskonfiguration sowie Produktionsabläufe
  • Erstellen und Pflege sowie Optimierung von Arbeitsplänen
  • Anfragebearbeitung, technische Prüfung, Kalkulation, Auftragserfassung im ERP-System
  • Aktive Hilfestellung bei Abweichungen und Problemen im Fertigungsprozess
  • Ermittlung und Auswertung von Produktionskennzahlen
Ihr Profil und Ihre Qualifikationen:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (techn./kaufm.) und Weiterqualifikation, bspw. Staatl. gepr. Techniker
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit SAP PP und vertraut mit angrenzenden Modulen MM/MW
  • Ausgeprägte Zielorientierung und Problemlösungsfähigkeit kombiniert mit hoher sozialer Kompetenz und Mehrjährige Berufserfahrung im Produktionsumfeld mit entsprechenden Prozesskenntnissen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein, auch bei engen Timings
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
Für diese freie Stelle bewerben

GEA legt Wert auf Chancengleichheit. Bewerberinnen und Bewerber werden daher unabhängig von Alter, Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, Abstammung, Genen, Behinderungen, sexueller Orientierung, Familienstatus, Veteranenstatus oder sonstigen, schutzwürdigen Merkmalen berücksichtigt. Bewerberinnen oder Bewerber mit Behinderung(en) sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.