RAMS Experte Digitale Schiene Deutschland (w/m/d)

Jobangebot - Deutsche Bahn

Connecticum Job-Nr. 1445380
  • Arbeitgeber: Deutsche Bahn
    Beschäftigungsart: Professionals Job
    Jobdatum: 14. Oktober 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Sicherheitstechnik
    Einsatzort: Berlin; Berlin

    RAMS Experte Digitale Schiene Deutschland (w/m/d) - Jobangebot

    Du willst an einem historisch einmaligen Vorhaben mitwirken und Deutschlands Bahnsystem in die digitale Zukunft begleiten bei der Digitalen Schiene Deutschland? Hier kannst Du es – als RAMS Experte wirst Du zum Treiber für innovative Lösungen und erhältst eine einzigartige Chance in einem dynamischen Umfeld: Du gestaltest Themen von der Konzeption bis zur Umsetzung und baust zeitgleich einen der zukunftsweisendsten Bereiche in der Geschichte des Schienenverkehrs auf. Jetzt ist die spannendste Zeit einzusteigen! 


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für das Konzernprogramm Digitale Schiene Deutschland im Bereich "Digitales Bahnsystem" bei der DB Netz AG in Berlin.


    Deine Aufgaben

    • In einem Team von RAMS-Experten, Systemarchitekten und Ingenieuren treibst Du die Systemarchitektur für die zukünftige digitale Bahn aus Sicherheits- und RAM-Perspektive voran
    • Du verantwortest die RAMS-Ziele als Input für die Entwicklung eines komplexen Systems für den digitalen Bahnbetrieb, das Funktionen wie Streckenplanung, automatisierten Zug- und Infrastrukturbetrieb, Zugsicherung und Zugortung umfasst
    • Du trägst zur Modellierung von funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen an das System bei und entwickelst Prozesse und Methoden, um die Safety sowie RAM Anforderungen zu definieren, abzuleiten, zu spezifizieren und nachzuweisen
    • Du berücksichtigst die RAMS-Anforderungen im Rahmen der Systementwicklung in enger Zusammenarbeit mit Systemingenieuren, Architekten und dem Homologationsmanagement
    • Du erstellst Safety-Pläne und bist verantwortlich für den Nachweis der Systemsicherheit durch die Erstellung des (Integration) Safety Case in Bezug auf CSM-RA und CENELEC
    • Du führst Risikoanalysen durch, um Gefährdungen, zugehörige RAM- und Sicherheitsziele und Minderungsstrategien zu identifizieren
    Dein Profil:

    • Du hast Dein Studium (Bachelor, Master) im Safety Engineering oder einer vergleichbaren technischen Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen
    • Du bist vertraut mit der Entwicklung komplexer Systeme im Eisenbahnsektor oder einem vergleichbaren Mobilitätsbereich
    • Du verfügst über mind. 5 Jahre Berufserfahrung im RAMS-Engineering und -Management nach CENELEC EN 50126, EN 50128, EN 50129, EN 50159 und EN 50657, in CSM (Common Safety Methods), FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), FTA (Fault Tree Analysis), HAZOP (Hazard and Operability Study), ETA (Event Tree Analysis), RBD (Reliability Block Diagram) und hast Deine Expertise in verschiedenen erfolgreichen Projekten nachgewiesen
    • Du hast tiefgreifende Erfahrung in Zulassungs- und Bewertungsprozessen, vorzugsweise im Bereich Bahnsysteme
    • Du bist innovationsgetrieben und mit den neuesten Technologien und agilen Methoden (Scrum, Kanban etc.) vertraut
    • Wenn Du über fließende Englischkenntnisse verfügst, bist Du bei uns genau richtig

    Nutze jetzt Deine Chance und gehe als Pionier neue Wege! Bei uns bekommst Du die Möglichkeit, in einem Team aus Top-Experten mit führenden Playern der Industrie zu kooperieren und einen der technologisch spannendsten Bereiche zu prägen. Dabei arbeitest Du in der Atmosphäre eines Startups und genießt dennoch alle Vorzüge eines Großkonzerns. 
    Benefits:
    • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
    • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
    • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

    Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.



Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

RAMS Experte Digitale Schiene Deutschland (w/m/d)

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1445380
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Deutsche Bahn AG