Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Sanctions Compliance

Jobangebot - Daimler AG

Connecticum Job-Nr. 1444854 / DAI0000H1B
  • Arbeitgeber: Daimler AG
    Beschäftigungsart: Junior-Job
    Jobdatum: 12. Oktober 2021
    Fachbereiche: Wirtschaftswissenschaften: Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht, allg. Wirtschaftswissenschaften
    Einsatzort: Stuttgart; Baden-Württemberg

    Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Sanctions Compliance - Jobangebot

    Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Sanctions Compliance

    Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG, die die Geschäftsfelder Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans verantwortet, der Daimler Truck AG, in der die Geschäftsfelder Daimler Trucks und Daimler Buses zusammengefasst sind, und der Daimler Mobility AG gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.

    Wir suchen auf Sachbearbeitungsebene eine*n Mitarbeiter*in für die zentrale Konzernabteilung Anti Financial Crime (AFC) im Bereich Compliance der Daimler AG. Sie stellen konzernweit sicher, dass die Konzernunternehmen und -einheiten der Daimler AG supranationale und nationale Sanktionen weltweit einhalten (Sanctions Compliance) sowie alle Maßnahmen zur Prävention von Geldwäsche (Anti-Money Laundering, AML) und Terrorismusfinanzierung weltweit umsetzen (Counter Terrorist Financing, CTF).

    Zu Ihren Aufgaben zählt die eigenverantwortliche Entscheidung über einzelne Geschäftsfälle sowie über die inhaltliche Gesamtkoordination und Einhaltung dieser Prozesse. Ihre Tätigkeit erfolgt jeweils in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den betroffenen Konzernbereichen weltweit (z. B. Exportkontrolle, Vertrieb, Treasury und Finance, Rechtsabteilung, Corporate Audit, Konzerndatenschutzbeauftragter) und externen Stellen (Aufsichtsbehörden, Prüfer). Durch Ihre Arbeit in unserem innovativen Team erhalten Sie einen Einblick in alle Bereiche der Daimler AG und ihrer Konzerngesellschaften.

      Folgende spannende Herausforderungen warten auf Sie:

    • Selbständige und eigenverantwortliche Beratung zu komplexen und unternehmensstrategisch bedeutsamen Transaktionen und Projekten von Konzerneinheiten und Tochtergesellschaften der Daimler AG weltweit
    • Eigenständige Analyse, Entwicklung und Umsetzung komplexer Standards, Methoden und Systeme, die eine nachhaltige Compliance auf Konzernebene und der Konzerntochtergesellschaften weltweit sicherstellen
    • Tracking und Analyse weltweiter Verdachtsmeldungen und länderspezifischer Sanktionslisten mit der komplexen Aufgabe eines weltweiten Second Level Supports
    • Eigenverantwortliche Identifikation hochkomplexer Risiken, die sich aus externen Risikofaktoren und aus unternehmensinternen Prozessen ergeben sowie Umsetzung langfristig tragfähiger Maßnahmen zur Risikominimierung und -steuerung für Sanctions Compliance
    • Eigenständige Konzeptionierung, Planung und Durchführung von konzern- und weltweiten Schulungen und Trainings
    • Eigenverantwortliche Planung, Leitung und Durchführung komplexer bereichsübergreifender Projekte von strategischer Tragweite

    Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit:

    • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Volljurist oder Wirtschaftsjurist) oder der Betriebs- / Wirtschaftswissenschaften
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Sanctions Compliance, Exportkontrolle und/oder der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusbekämpfung (Geldwäschegesetz), vorzugsweise in zentralen und operativen Funktionen des Vertriebs-, Rechts- oder Finanzbereichs erworben, ggf. auch im Bankensektor
    • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Maßnahmen auf den Gebieten Risikoanalyse und Gefahrenprävention
    • Erfahrung im Aufbau und in der Pflege komplexer Datenbanken (IT)
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • IT-Affinität
    • Interkulturelle Kompetenz
    • Analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Ausgeprägte Service-/Kunden-Orientierung
    • Humor und Spaß an der Arbeit im Team


    ...Sie bringen nicht alles mit? Keine Sorge, wir suchen nach Menschen, die etwas bewegen und unser gemeinsames Arbeitsumfeld gestalten möchten!

    Zusätzliche Informationen:
    Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Sanctions Compliance

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1444854 / DAI0000H1B
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Daimler AG

Connecticum Karriere Messe für Studenten und Absolventen

300 renommierte Arbeitgeber aus Technik, Wirtschaft und IT

Save the date - 26. bis 28. April 2022 in Berlin