Staatlich geprüfte/r Elektrotechnikerin oder Elektrotechniker (w/m/d) - Technische Arbeiten - Prototypen & Demosysteme für Satellitenübertragungssysteme, Laborbeauftragte/r der Abteilung und Laserschutzbeauftragte/r des Instituts

Jobangebot - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Connecticum Job-Nr. 1418579
  • Arbeitgeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Firmenprofil
    Beschäftigungsart: Professionals Job
    Jobdatum: 04. August 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Elektrotechnik, Maschinenbau
    Einsatzort: Oberpfaffenhofen, Weßling; Bayern

    Staatlich geprüfte/r Elektrotechnikerin oder Elektrotechniker (w/m/d) - Technische Arbeiten - Prototypen & Demosysteme für Satellitenübertragungssysteme, Laborbeauftragte/r der Abteilung und Laserschutzbeauftragte/r des Instituts - Jobangebot

    Bookmark
    Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit
    Technische Arbeiten an Prototypen und komplexen Demosystemen für Satellitenübertragungssysteme
    Beginn

    ab sofort

    Dauer

    2 Jahre

    Vergütung

    bis Entgeltgruppe 9b TVöD

    Beschäftigungsgrad

    Vollzeit (Teilzeit möglich)

    Unsere Abteilung Satellitennetze spielt eine führende Rolle bei der Untersuchung und Entwicklung neuer Systemkonzepte einschließlich Quanten-Kryptographie bzw. Quantenkommunikation. Wir befassen uns dabei mit neuen Übertragungsverfahren, Protokollen und Anwendungen für die Satellitenkommunikation für künftige Satellitensysteme.

    Unser weiteres wichtiges Arbeitsgebiet ist die Optische Freiraumkommunikation, die für Intersatellitenlinks angewandt wird. Hier erforschen wir zukünftige Anwendungsgebiete der Optischen Freistrahlübertragung durch Atmosphäre und Weltraum.

    Für diese Forschungsarbeiten betreiben wir umfangreiche Versuchseinrichtungen und Labore, für deren Betrieb und Ausstattung Sie maßgeblich mit verantwortlich sein werden: die fest installierte Optische Bodenstation Oberpfaffenhofen (OGS-OP) und die Transportable Optische Bodenstation (TOGS), welche in nationalen und internationalen Projekten zum Datenempfang und für wissenschaftliche Messungen eingesetzt werden. Darüber hinaus unterhalten wir diverse weitere optische Labore, z.B. zur Erforschung adaptiver Optik und einen Optik-Regieraum zur Steuerung der Bodenstationen zur Durchführung von optischen Links. In den nächsten Jahren werden die Versuchseinrichtungen im Rahmen von neuen Großprojekten (wie z.B. QuNET) – auch mit Ihrer Unterstützung - weiter ausgebaut.

    Für die umfangreichen elektrotechnischen Arbeiten in den Laboren, einschließlich der Lasersysteme und Arbeiten in Messkampagnen, übernehmen Sie viele verantwortungsvolle Aufgaben.

    Zu Ihrem Arbeitsbereich gehören u.a:

    • Sie entwerfen und testen Schaltungen, bearbeiten Komponenten optischer und elektronischer Baugruppen und Demonstrationssysteme in enger Zusammenarbeit mit unseren Forschungsteams.
    • Sie sind zuständig für die Ausstattung der Labore der Abteilung. Sie planen und organisieren die technische Ausrüstung und den Ablauf unserer umfangreichen Messkampagnen im In- und Ausland mit.
    • Sie bringen Ihre Kenntnisse in Elektrotechnik und werkstoffmechanischer Prüf- und Versuchstechnik ein in einem interdisziplinären Team und unterschiedlichsten Projekten
    • Wir bieten Ihnen die Zusammenarbeit an innovativen Forschungsprojekten mit State-of-the-Art-Technologie in einem internationalen Team und mit internationalen Projektpartnern.

    Gezielte Weiterbildungsmaßnahmen zur Erweiterung Ihrer Fachkenntnisse in verschiedensten Anwendungstechnologien, aber z.B. auch im Bereich des Laserschutzes, sind Teil unseres Angebots an Sie einschließlich flexibler Arbeitszeiten.

    • Abschluss zum/zur staatlich geprüften Elektrotechniker/in mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung
    • mehrjährige Erfahrung im Bereich werkstoffmechanischer Prüf- und Versuchstechnik
    • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Maschinenbau, speziell der Metallbearbeitung
    • Qualifikation zum/zur Laserschutzbeauftragten
    • theoretische und praktische Kenntnisse im Projektmanagement
    • gute Englischkenntnisse
    • Teamfähigkeit in einem internationalen Umfeld ist von Vorteil
    • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland ist wünschenswert

    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Staatlich geprüfte/r Elektrotechnikerin oder Elektrotechniker (w/m/d) - Technische Arbeiten - Prototypen & Demosysteme für Satellitenübertragungssysteme, Laborbeauftragte/r der Abteilung und Laserschutzbeauftragte/r des Instituts

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1418579
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)