Strömungssimulation und COVID-19

Jobangebot - Studentenjob - Hochschule Niederrhein

Connecticum Job-Nr 1346739
  • Arbeitgeber: Hochschule Niederrhein
    Jobdatum: 03. Dezember 2021
    Fachbereiche: Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftsingenieurwesen
    Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Chemieingenieurwesen, Chemieverfahrenstechnik, Gebäudetechnik, Life Science Engineering, Maschinenbau, Physikalische Technik, Umwelttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen Studienbereiche anzeigen
    Naturwissenschaften: Naturwissenschaften allg.
    Einsatzort: Krefeld

    Strömungssimulation und COVID-19 - Jobangebot

    Als Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 wird der Belüftung von Räumen ein hoher Stellenwert zugeordnet. Daher werden in studentischen Projekten und Abschlussarbeiten entsprechende Maßnahmen evaluiert und entwickelt. Z.B. läuft zur Zeit Projekte um eine Lüftungsanlage als DIY-Bausatz für Schulklassen und die Gastronomie aufzubauen. Gesucht wird ein Studierender, der diese Arbeiten durch unterstützen möchte. Kennnisse in strömungstechnischen Berechnungen sind hier eindeutig von Vorteil. Sie recherchieren Literatur, suchen geeignete Firmen als möglichen Kontaktpartner auf und unterstützen die Arbeit der Studierenden von strömungsmechanischer Seite.

    Ihre Voraussetzungen
    • Interesse am Thema COVID-19
    • Grundlagen und Anwendung Strömungsberechnung
    • Kommunikative und offene Art
    • Spaß etwas zu bewegen

    Beschäftigung
    • 10 Stunden pro Woche
    • Arbeit von zuhause aus möglich

    Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Corona@hs-niederrhein.de (Prof. Tobias Kimmel)
    Ab wann: sofort, die Zeit eilt!
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Strömungssimulation und COVID-19

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr 1346739
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Hochschule Niederrhein

Connecticum Karriere Messe - April und November

Job- und Karrieremesse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

3 Tage, 300 renommierte Arbeitgeber für Technik, Wirtschaft und IT