Student/in Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik o. ä. (w/m/d) - Techno-ökonomische Analyse zukünftiger Antriebstechnologien

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) - Jobangebot

Connecticum Job-Nr. 1415657
  • Arbeitgeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Firmenprofil
    Beschäftigungsart: Bachelor-/ Masterarbeit
    Jobdatum: 21. Juli 2021
    Fachbereiche: Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftsingenieurwesen
    Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen
    Einsatzort: Stuttgart; Baden-Württemberg

    Student/in Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik o. ä. (w/m/d) - Techno-ökonomische Analyse zukünftiger Antriebstechnologien - Jobangebot

    Bookmark
    Studien-/ Abschlussarbeit
    Techno-ökonomische Analyse zukünftiger Antriebstechnologien im PKW-Fahrzeugmarkt
    Beginn

    ab sofort

    Dauer

    4-6 Monate

    Vergütung

    bis Entgeltgruppe 5 TVöD

    Beschäftigungsgrad

    Vollzeit (Teilzeit möglich)

    Im Rahmen der Forschungsarbeit soll analysiert werden, welche Antriebstechnologien Fahrzeughersteller und Zulieferer aktuell verfolgen und zukünftig Einzug in die Serienfertigung von PKW finden könnten. Auf Grundlage einer Übersicht zum Stand der Technik von Fahrzeugtechnologien sollen relevante Technologien identifiziert, deren Potentiale zur Effizienzsteigerung des Antriebs und zur Senkung von Fahrzeug-spezifischen Emissionen quantifiziert, sowie deren Kosten den Herstellerstrategien gegenübergestellt werden.

    Ziel dieser Forschungsarbeit ist die techno-ökonomischen Bewertung zukünftiger Technologien im Hinblick auf die Effizienzsteigerung des Antriebs von PKW unter Berücksichtigung der Komponentenkosten und Herstellerstrategien. Hierbei sind alternative Antriebskonzepte (BEV, FCEV), aber auch Effizienzverbesserungen von konventionellen Verbrennern bspw. durch Hybridisierung von Interesse. Die Studentin oder der Student hat die Möglichkeit, bei der Vertiefung der Analysen in Absprache mit den Betreuenden einen individuellen Fokus der Arbeit auf verschiedene Technologien festzulegen. Die Arbeit erfolgt in deutscher Sprache

    Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:

    • Recherche zu möglichen zukünftigen Effizienztechnologien im Bereich der PKW-Fahrzeugtechnik
    • Technisch-ökonomische Bewertung der identifizierten Technologien bzgl. Kosten, Effizienz, Marktpotential
    • Bewertung der Effizienztechnologien hinsichtlich der Strategien von Fahrzeugherstellern in Bezug auf alternative Antriebskonzepte
    • Analyse von Fahrzeugmarktentwicklungen unter Berücksichtigung der identifizierten Effizienztechnologien

    Das DLR ist als familiengerechter Arbeitgeber zertifiziert. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und zeitweise Home-Office an. Sie sind engagiert, kooperationsfähig, gewissenhaft und verantwortungsvoll? Dann bewerben Sie sich bei uns!

    • Studium des Ingenieurwesens (Fahrzeugtechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Mechatronik, etc.) oder ein vergleichbarer Studiengang (mit abgeschlossenem Bachelorstudium)
    • Interesse an Fahrzeugsystemen und der Entwicklung innovativer Fahrzeugtechnologien
    • Kenntnisse im Bereich der Fahrzeugtechnik
    • idealerweise Kenntnisse im Bereich Verbrennungsmotoren, elektr. Antriebsstränge, etc.
    • sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel
    • hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Student/in Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik o. ä. (w/m/d) - Techno-ökonomische Analyse zukünftiger Antriebstechnologien

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1415657
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)