Student/in Fahrzeugtechnik, Maschinenbau o.ä. (w/m/d) - Energiesystemauslegung für ein modulares Mover-Fahrzeug

Abschlussarbeiten - Stellenanzeige | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)


Arbeitgeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Jobdatum: 15. September 2022

Einstiegsart: Abschlussarbeiten

Einsatzort: Stuttgart; Baden-Württemberg


Stellenbeschreibung - Student/in Fahrzeugtechnik, Maschinenbau o.ä. (w/m/d) - Energiesystemauslegung für ein modulares Mover-Fahrzeug

connecticum Job 1561932

Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit
Energiesystemauslegung für ein modulares Mover-Fahrzeug mit verteilten Energiespeichern
Beginn

ab sofort

Dauer

4-6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe TVöD 5

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Das Forschungsfeld „Fahrzeug-Energiekonzepte“ bietet eine studentische Arbeit an, in der eine Auslegung für ein System von modularen Movern mit verschiedenen Kapseln und verteilten Energiespeichern erstellt werden soll. Dabei werden die Mover an verschiedenen Hubs geladen. Die Grundlage für die Berechnung ist ein Fahrzeugmodell, das mit einer Betriebsstrategie versehen und mit den verschiedenen Szenarien simuliert werden sollen. Nach einer Auslegung anhand spezifischer Betriebsszenarien soll eine Parametervariation durchgeführt werden, die verschiedene Startzustände des Movers abbildet. Damit soll eine Einsatzstrategie aufgebaut werden, aus der abgeleitet werden kann welche Einsatzmöglichkeiten für den Mover z.B. für bestimmte Ladezustände der verteilten Energiespeicher möglich sind.

Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:

  • Einarbeitung durch Literaturrecherche
  • Anpassung eines vorhandenen Simulationsmodells und Einbindung in eine vorhandene Automatisierung
  • Definition geeigneter Betriebsszenarien und der zu variierenden Parameter
  • Ausarbeitung möglicher Betriebsstrategien bei verteilten Energiespeichern sowie deren Umsetzung im Simulationsmodell
  • Berechnen des Energiebedarfs anhand verschiedener Betriebsszenarien und statistische Auswertung der Batteriekapazitäten unter Nutzung der Simulationsautomatisierung
  • Erstellen einer Einsatzstrategie für die Mover

Das DLR ist als familiengerechter Arbeitgeber zertifiziert. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und zeitweise Home-Office an. In unserem Institut hat sich ein Frauennetzwerk etabliert.

Sie sind engagiert, kooperationsfähig, gewissenhaft und verantwortungsvoll? Dann bewerben Sie sich bei uns!

  • Studium der Fahrzeugtechnik, Maschinenbau oder vergleichbarer Studiengänge,
  • Interesse an Simulationssoftware wie Simulink, Dymola oder ähnliches
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Umgang mit MATLAB oder Python von Vorteil
  • idealerweise Grundkenntnisse in Fahrzeugtechnik
  • gutes Deutsch in Wort und Schrift wünschenswert

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Student/in Fahrzeugtechnik, Maschinenbau o.ä. (w/m/d) - Energiesystemauslegung für ein modulares Mover-Fahrzeug

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1561932
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Fahrzeugtechnik, Maschinenbau

zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden