Vattenfall ist einer der größten Stromerzeuger und größter Wärmeerzeuger Europas. Die Vattenfall-Gruppe beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Ziel ist die Abkehr von fossilen Energieträgern innerhalb einer Generation. Dafür bauen wir unser Portfolio an erneuerbaren Energien und Speichern kontinuierlich aus.

Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie.

In der Business Unit Solar & Batterien planen, installieren und betreiben wir Großbatteriespeicher in all unseren Kernmärkten. Dafür suchen wir ab sofort einen engagierten

Werkstudenten im Bereich Produkt- und Marktentwicklung Batteriespeicher (w/m/d)

am Standort Berlin.

Wir arbeiten nach dem Selbstorganisationsprinzip „Holocracy“ und haben keine klassische Management-Hierarchie. Bei uns können Sie autonom und selbstbestimmt Ihre Rollen ausüben und Entscheidungen treffen.

Ihre Hauptaufgaben

Übernahme der Rolle Product Owner für einen ausgewählten Anwendungsfall

  • Erarbeitung von Machbarkeitsstudien und Potentialanalysen zu neuen Batterieanwendungsfällen (techno-ökonomisch)
  • Implementierung vielversprechender Batterieanwendungsfälle als „Products“ in laufende und zukünftige Projekte
  • Unterstützung der Projekte mit Fachwissen zu Ihrem Produkt wie beispielsweise den technischen und regulatorischen Anforderungen
  • Analyse möglicher Kombinationsmöglichkeiten Ihres Produkts mit anderen Batterieprodukten aus unserem Portfolio
  • Erarbeitung von benötigten Verträgen in Zusammenarbeit mit unserer Rechtsabteilung

Ihr Profil

  • Immatrikulierter Student (w/m/d) einer Ingenieurswissenschaft oder Wirtschaftsingenieurwesen, möglichst Master-Studiengang Energietechnik/Energiewirtschaft o.ä.
  • Eine verbleibende Studiendauer von mindestens 12 Monaten
  • Schnelle Auffassungsgabe und Interesse an den komplexen Zusammenhängen der Speichertechnologie und -Regulatorik
  • Selbständige Arbeitsweise und hohe Eigenverantwortung
  • Teamfähigkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Begeisterung für die Integration Erneuerbarer Energien
  • Gute Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen

  • Einsatzbeginn: ab sofort
  • Einsatzdauer: zunächst 12 Monate, mit Möglichkeit der Verlängerung
  • Für die Mitarbeit bei uns sollten Sie mindestens 15 Stunden in der Woche aufbringen können. Ihre Einsatzzeiten können variabel mit Ihren und den Erfordernissen des Teams abgestimmt werden (Max. 20h/Woche im Semester und bis zu 40h/Woche in den Semesterferien).
  • Bewerbungsfrist: 31.08.2020
  • Referenz-Nr.: WP-00065

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen BewerbungsunterlagenLebenslauf, Anschreiben, eine aktuelle Notenübersicht sowie Ihre Immatrikulationsbescheinigung.

Fachliche Fragen zur ausgeschriebenen Position beantwortet Ihnen gern Frau Paulina Asbeck unter der Telefonnummer +49 152 54939581.

Weitere Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen unsere Recruiterin Frau Mariama Baldé unter der Telefonnummer +49 40 790221618.

Sie finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Location: Berlin