Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Digitalisierung der Ressourcen

Studentenjob Bachelor-/ Masterarbeit - Stellenangebot | Fraunhofer-Gesellschaft

  • Arbeitgeber Fraunhofer-Gesellschaft
    Jobdatum 30. November 2021
    Einstiegsart Studentenjob, Bachelor-/ Masterarbeit
    Einsatzort Alzenau; Bayern
    Fachbereiche Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mechatronik
    Informatik: Informatik
    Sonstige: Wald und Umwelt

    Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Digitalisierung der Ressourcen - Stellenbeschreibung

    Connecticum Job-Nr 1461186 / IWKS-ALZ-2021-14

    Die Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS in Alzenau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
    Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Digitalisierung der Ressourcen

    Die Fraunhofer-Einrichtung IWKS ist Teil der Fraunhofer-Gesellschaft, die mit über 75 Instituten eine der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa ist. Das IWKS widmet sich der Entwicklung neuer Recycling-Technologien und Substitute für knappe Roh- und Wertstoffe. Zudem werden ressourcenstrategische Studien durchgeführt, um die Verfügbarkeit von Rohstoffen im Gesamtprozess der Gewinnung, Nutzung und Nachnutzung bewerten zu können.

    Der Fokus der Arbeiten liegt auf der Digitalisierung von Recyclingprozessen.
    Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, jedoch wird eine längere Befristung ansgestrebt.
    Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

    Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

    • Recycling von unterschiedlichen Stoffströmen (Elektroschrott, Kunststoffabfälle etc.)
    • Sensorbasierte Sortierung
    • Unterstützung bei der Digitalisierung von Sortieranlagen
    • Analyse von Sensordaten
    • Mitarbeit im Bereich KI und Machine Learning

    Was Sie mitbringen
    • Studierende*r im Bereich Umweltwissenschaften, Informatik, Maschinenbau, Mechatronik oder Ähnliche
    • Programmierkenntnisse oder Interesse am Programmieren
    • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
    Was Sie erwarten können
    • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit als Unterstützung im Bereich Digitalisierung der Ressourcen
    • Selbstständige Mitarbeit
    • Modernes, innovationsfreudiges und multikulturelles Arbeitsumfeld
    Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
    Die Stelle ist für 6 Monate befristet.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Wenn du an dem beschriebenen Themenfeld interessiert bist, dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung.

    Bitte sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) möglichst online über unser Bewerberportal zu. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen.

    Bei konkreten Fragen zur Stelle wende dich gerne direkt an folgende Ansprechpersonen:

    Frau Chanchan Li
    Telefon +49 6023 32039-877
    www.iwks.fraunhofer.de

    Fraunhofer-Einrichtung IWKS
    Frau Uta Herbener
    Personalabteilung
    Aschaffenburger Straße 121
    63457 Hanau
    personal@iwks.fraunhofer.de
    www.iwks.fraunhofer.de

    http://iwks.fraunhofer.de

    Kennziffer: IWKS-ALZ-2021-14 Bewerbungsfrist: 31.12.2021
    counter-image
Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Digitalisierung der Ressourcen

Jobkennzeichen:
Connecticum Job-Nr 1461186 / IWKS-ALZ-2021-14

Mehr Jobangebote von Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Connecticum Karriere Messe - April und November

Deutschlands große Jobmesse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

3 Tage, 300 renommierte Unternehmen für Technik, Wirtschaft und IT