Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in im Bereich Software Engineering

Direkteinstieg Professionals Jobs - Stellenanzeige | Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung

  • Arbeitgeber Fraunhofer-Gesellschaft
    Jobdatum 24. November 2021
    Einstiegsart Direkteinstieg, Professionals Jobs
    Einsatzort Lübeck; Schleswig-Holstein

    Stellenbeschreibung - Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in im Bereich Software Engineering

    connecticum Job 1459550 / IMTE-2021-14

    wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
    Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in im Bereich Software Engineering

    Die Fraunhofer-Einrichtung für Individualisierte und Zellbasierte Medizintechnik IMTE in Lübeck fokussiert sich insbesondere auf die integrierte Entwicklung von Medizinprodukten für Diagnose- und Therapieanwendungen. Durch die Bündelung von Kompetenzen aus Medizin- und Zelltechnik, zusammen mit einer starken Verbindung zu führenden Universitätskliniken und der engen Einbindung regulatorischer Aspekte, bietet das Fraunhofer IMTE ein einzigartiges Leistungsportfolio für die Medizinproduktindustrie.

    Sie werden in einem interdisziplinären Umfeld aktuelle Fragestellungen der Forschung in der Medizintechnik auf dem Gebiet der medizinischen Robotik, insbesondere der roboterassistierten Chirurgie, bearbeiten. Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit wird der softwareseitige Aufbau des neuen „Lübeck Innovation Hub Robotic Surgery“ (LIROS) sein, bei dem Sie eine robuste und skalierbare Software-Architektur entwerfen, die an den Regularien für Medizinprodukte orientiert ist.

    Dank Ihrer Kenntnisse der Softwareentwicklung können Sie die verschiedenen komplexen Systeme und Datenformate miteinander vernetzen und Anwendungen für spezielle medizinische Fragestellungen, unter Berücksichtigung der entsprechenden Anforderungen und Regularien, entwickeln. Sie entwickeln neue Ansätze zur sicheren Vernetzung der Medizintechnik im OP und können Ihre Kenntnisse auf verschiedene Systeme und Fragestellungen transferieren. Sie werden zudem eng mit externen Partnern zusammenarbeiten, um sowohl die Machbarkeit unterschiedlicher Vorhaben zu bewerten und Forschungsbedarfe zu definieren als auch deren praktische Umsetzung voranzutreiben.

    An der Schnittstelle zu klinischen und technischen Partnern haben Sie die Gelegenheit, neue Technologien und Forschungsergebnisse in die Praxis umzusetzen sowie aus klinischen/technischen Fragestellungen und Problemen neue Forschungsthemen abzuleiten. Damit sind Sie ein Bindeglied in der Kette der individualisierten Medizintechnik, die den gesamten Workflow von der Messtechnik und Diagnostik bis hin zur patientenspezifischen Therapie abdeckt.

    Was Sie mitbringen
    • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder abgeschlossene Promotion im Bereich der Informatik, Medizintechnik oder vergleichbares
    • Kenntnisse in der Softwareentwicklung (vor allem C#, C++), idealerweise im Medizinprodukte-Umfeld
    • Erfahrungen im Aufbau komplexer vernetzter Software-Systeme und der Programmierung echtzeitfähiger Schnittstellen und Anwendungen
    • Interesse an der Entwicklung neuer Technologien in einem stark regulierten Umfeld
    • Ausgeprägte Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
    • Kenntnisse im Bereich der (Medizin-)Robotik sind von Vorteil
    • Erfahrungen im Zulassungsprozess oder dem Qualitätsmanagement von Medizinprodukten sind von Vorteil
    Was Sie erwarten können
    • Ein hochmotiviertes interdisziplinäres Team an einer jungen Fraunhofer-Einrichtung
    • Erstklassige Forschungsausstattung
    • Aktive Gestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau eines neues Forschungsbereichs
    • Spannende Aufgabenstellungen der angewandten Forschung und Entwicklung
    • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und -förderungen durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen

    Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2022 mit der Option der Verlängerung je nach Projektlage.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.


    Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
    Frau Dr. Svenja Ipsen
    Telefon: +49 (0)451 384448-197

    Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per Mail an: jobs@imte.fraunhofer.de

    Kennziffer: IMTE-2021-14 Bewerbungsfrist:
    counter-image

Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in im Bereich Software Engineering

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1459550 / IMTE-2021-14
Bereiche:
Softwareentwicklung Software Development
Ingenieurwissenschaften: Medizintechnik, Mess-Steuer-Regelungstechnik
Informatik: Informatik, Softwareentwicklung
zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden |

Mehr Jobangebote von Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Alle Jobs von Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.