Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/x) Entwicklung Justagetechnologie - befristet für 2 Jahre

Jobangebot - Carl Zeiss AG

Connecticum Job-Nr. 1444419
  • Arbeitgeber: Carl Zeiss AG
    Beschäftigungsart: Professionals Job
    Jobdatum: 11. Oktober 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Mess-Steuer-Regelungstechnik
    Naturwissenschaften: Naturwissenschaften allg., Physik
    Einsatzort: 73447 Oberkochen; Baden-Württemberg

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/x) Entwicklung Justagetechnologie - befristet für 2 Jahre - Jobangebot

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/x) Entwicklung Justagetechnologie - befristet für 2 Jahre
    Oberkochen
    Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.
    Ihre Rolle
    • bei der Entwicklung von Prozessen für die Justage komplexer Halbleiterlithografie-Optiken mitarbeiten
    • neue Justagealgorithmen zur Optimierung bestehender oder neuartiger Systeme entwickeln und implementieren
    • Prozesse in die Fertigung einführen und betreuen und bei der Freigabe von Entwicklungsergebnissen mitarbeiten
    • die technische Verantwortung für die Gesamtprozesskette übernehmen und die Fertigbarkeit sicherstellen
    • Experimente und Simulationen zur Budgetierung aktueller und zukünftiger Prozesse und Technologien durchführen
    • kleine Projekte leiten und Fachteams koordinieren
    Ihr Profil
    • ein herausragend abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z.B. Physik) oder ein Ingenieurstudium, bevorzugt mit Promotion
    • eine Affinität zu mathematischer Problemlösung, sehr gute Programmierkenntnisse inklusive moderner Code-Architektur
    • sehr gute Kenntnisse von Optimierungsalgorithmen und nachgewiesene Erfahrung in der Optimierung komplexer Systeme
    • Kenntnisse in technischer Optik und optischer Messtechnik sind vorteilhaft
    • eine hohe Kunden- und Fertigungsorientierung sowie ein hohes Maß an Kreativität, Ausdauer und Eigeninitiative
    • ein sicheres Auftreten, sehr gute Verhandlungskompetenz sowie eine teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise
    • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

    Heute wagen. Morgen begeistern.

    Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

    Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
    QR-Code
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/x) Entwicklung Justagetechnologie - befristet für 2 Jahre

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1444419
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: ZEISS

Connecticum Karriere Messe für Studenten und Absolventen

300 renommierte Arbeitgeber aus Technik, Wirtschaft und IT

Save the date - 26. bis 28. April 2022 in Berlin