Bassier, Bergmann & Kindler GmbH: Tipps zur Initiativbewerbung und zum Anruf vorab

Initiativbewerbung und telefonische Kontaktaufnahme vorab bei Bassier, Bergmann & Kindler GmbH zu empfehlen?

Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

In einer Zeit, in der es in aller Regel eine sehr große Anzahl von Bewerbungen je angebotener Stelle gibt, ist es tatsächlich sinnvoll, sich im positiven Sinne von der Masse abzuheben. Dies gelingt z.B. durch die individuelle Gestaltung der Bewerbungsmappe. Eine originelle oder witzige Idee ist sicher gut, es geht aber nicht darum, um jeden Preis aufzufallen. Die Bewerbung sollte eine persönliche Note tragen und damit beweisen, dass ein besonderes Interesse an der ausgeschriebenen Position besteht. Ebenso sollte man nicht vergessen, dass Tonalität und Gestaltung der Bewerbung zur Ausschreibung passen müssen und sich eine fachliche Qualifikation nie durch eine aufwendige Gestaltung ersetzen lässt. Ein zusätzlicher Anruf sollte nur dann erfolgen, wenn es um reale, inhaltlich begründete Fragen zur Job-Ausschreibung geht. Ansonsten sind solche Anrufe wenig hilfreich, binden Arbeitszeit und werden daher häufig in der Konsequenz als lästig empfunden.