Arbeitgeber Berner & Mattner Systemtechnik GmbH

Berner & Mattner: Nebenjob oder Praktikum besser?

So bewertet Berner & Mattner Nebenjob und Praktikum im Lebenslauf

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Im Vergleich zum Praktikum bietet ein Nebenjob den Vorteil, sich über einen längeren Zeitraum diverse Fähigkeiten anzueignen, einen ersten Erfahrungsschatz aufzubauen und auch selber herauszufinden, was einem besonders liegt. Wir selber arbeiten gern mit Werkstudenten, die dann durchaus für 1-2 Jahre bei uns sind. Davon profitieren beide Seiten. Der Student, weil wir ihm die Möglichkeit bieten, bei verschiedenen Projekten und Themenstellungen mitzuwirken und wir, da sich über die Zeit ein wirklich guter Erfahrungsschatz aufbaut. So können sich die Studenten bereits sehr gut einbringen und die Teams wirklich entlasten. Besonders hervorzuheben ist die Chance, auf diesem Weg vielleicht schon seinen ersten Arbeitgeber zu finden. Für beide Seiten hat es den Vorteil, sich im Vorfeld schon gegenseitig "beschnuppern" zu können. Fazit: Praktika sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Für den Ausbau des eigenen Erfahrungsschatzes empfiehlt sich trotzdem ein dauerhafter Nebenjob, der mit dem Studiengang in Verbindung steht.