Campina GmbH: Tipps das Studium zu gestalten

Vorbereitung für Campina GmbH im Studium

Was würden Sie Studenten für die Gestaltung ihrer Studienzeit raten? Worauf kommt es wirklich an?

Die Studierenden sollten bei der Wahl von Vertiefungsrichtungen überlegen, was ihnen wirklich Spaß macht und in welchem Bereich sie gerne arbeiten möchten. Für die Suche nach dem ersten Job haben aus unserer Sicht diejenigen besonders gute Erfolgschancen, die während des Studiums bereits praktische Erfahrungen - in Form von Nebenjobs, Werkstudententätigkeiten oder Praktika - gesammelt haben. Durch die Umstellung auf den Bachelor-Abschluss ging bei vielen Studiengängen leider auch ein Praxissemester verloren. Deshalb raten wir Studierenden der Hochschulen aber auch der Universitäten, sich zu überlegen, ein freiwilliges Praktikum zu absolvieren, auch wenn sich dadurch die Studiendauer um ein Semester verlängert. Außerdem sollte jeder für sich prüfen, ob er nicht ein Semester im Ausland in seinen Studienablauf integrieren kann und möchte. Auslandsaufenthalte sind nicht nur ein großer Vorteil bezüglich der erworbenen Sprachkenntnisse, sondern tragen aus unserer Sicht auch stark zur persönlichen Entwicklung bei. So haben wir zum Beispiel die Erfahrung gemacht, dass Studenten, die im Ausland waren, im Regelfall sehr selbstständig sind.