Form der Bewerbung hängt von dem Unternehmen und der Stelle ab

Initiativbewerbung und telefonische Kontaktaufnahme vorab bei zu empfehlen?

Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Sicherlich hängt die Form der Bewerbung ganz stark von dem Unternehmen und der Stelle ab, für die Sie sich bewerben. Zu einem Grafiker passt wohl eine flippige Bewerbung, bei einer konservativen Bank würde ich sie eher als negativ sehen. Generell kann man sicherlich mit einer ausgefallen Bewerbung schon Aufsehen erregen, diese muss dann aber auch wirklich gut sein. Mit einer konservativen Bewerbung kann man sicherlich weniger falsch machen. Was unser Unternehmen betrifft, so bevorzugen wir die Online-Bewerbung über unsere Webseite. Dort spielen dann durch die formularbasierte Dateneingabe äußere Formalien überhaupt keine Rolle mehr, ja es ist nicht mal mehr möglich durch die Form anstatt dem Inhalt zu glänzen. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist auch zweideutig zu sehen. Natürlich kann man dort einen über die schriftlichen Bewerbungsunterlagen hinausgehenden positiven Eindruck hinterlassen. Sicherlich gelingt das aber nicht mit einer Frage wie "Ist denn die Stelle noch frei?", kein Personaler vermerkt es als positiv, wenn er die Frage zig mal am Tag hört. Auch hier muss man sich also gut überlegen, was man will und sich entsprechend vorbereiten.