P+Z Engineering GmbH: Tipps zur Initiativbewerbung und zum Anruf vorab

Initiativbewerbung und telefonische Kontaktaufnahme vorab bei P+Z Engineering GmbH zu empfehlen?

Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Karriere-Journale möchten offensichtlich Bewerbern den Tipp geben, ein möglichst großes Aufsehen zu erregen, um nicht in Vergessenheit zu geraten und um gegenüber Mitbewerber hervorzustechen. Diese Ratschläge sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Sicherlich ist es vorteilhaft, aussagekräftige Bewerbungsunterlagen zu schicken. Dennoch sollte die Vollständigkeit einer Bewerbung, z.B. tabellarischer Lebenslauf, Qualifikationsnachweise nicht durch außergewöhnliches Design ersetzt werden. Ebenso steht es mit dem Ratschlag eines ersten Telefonkontakts. Ziel eines solchen Gesprächs sollte nicht sein, sich mit diesem Anruf in den Vordergrund zu spielen. Stattdessen sollte man die Möglichkeit nutzen, mehr über das Unternehmen und/oder die offene Position zu erfahren. Sind also tatsächlich offene Fragen vorhanden, kann ein erster Telefonanruf, insbesondere für den Bewerber den Vorteil bringen, sich selbst Klarheit zu verschaffen. Zusätzlich kann hierbei - allerdings nur bei ernsthaften Fragen - noch der gewünschte Nebeneffekt entstehen, dass man durch gezielte Fragen in positiver Erinnerung bleibt. Dieser erste Kontakt kann dann in einem persönlichen Anschreiben wieder aufgegriffen werden. Darüber hinaus darf nicht unterschätzt werden, dass jeder Telefonkontakt Mitarbeiter aus der Personalabteilung zeitlich einbindet und von anderen Arbeiten fernhält. Somit wird klar, dass Anrufen, nur um angerufen zu haben, keinen positiven Eindruck hinterlassen kann. Trotz aller Ratschläge sollte abschließend aber nicht vergessen werden, dass der Inhalt einer Bewerbung zum Erfolg führt.