HELLA KGaA Hueck & Co. : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Einen vorbereiteten Bewerber zeichnet aus, dass er sich ausführlich über unser Unternehmen informiert hat. Häufig werden Fragen gestellt wie: „Was produziert Ihr Unternehmen überhaupt?“ Oder „Wo haben Sie denn Werke?“. Das hört man natürlich nicht gerne, wenn man zu den Top 50 der weltweiten Automobilzulieferer und den 100 größten deutschen Industrieunternehmen zählt. Da alle unsere Stellenausschreibungen auf unserer Website zu finden sind, hat der Bewerber schon im Vorfeld des Messebesuches die Möglichkeit, sich über Stellenausschreibungen zu informieren – egal, ob es sich um Praktika, Abschlussarbeiten oder einen Direkteinstieg handelt. Wenn gezielte Fragen zur Position gestellt werden, merken wir, dass sich der Bewerber mit Hella und den Einstiegsmöglichkeiten auseinander gesetzt hat.



Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Man sollte sich daher im klaren sein, bei welchem Unternehmen man sich bewirbt und welchen Eindruck man hinterlassen möchte. Bei einer Firmenkontaktmesse sollte die Kleidung angemessen und dem jeweiligen Event angepasst sein. Es muss nicht immer der Nadelstreifenanzug sein - wichtig ist ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild.

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Man sollte sich daher im Klaren sein, bei welchem Unternehmen man sich bewirbt und welchen Eindruck man hinterlassen möchte. Bei einer Firmenkontaktmesse sollte die Kleidung angemessen und dem jeweiligen Event angepasst sein. Es muss nicht immer der Nadelstreifenanzug sein - wichtig ist ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild.


Alle Themen & Expertentipps