Hermes Germany GmbH : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Ein Praktikum ist darauf ausgerichtet, eigene Projekte selbstständig - unter fachlicher Betreuung - zu bearbeiten. Darüber hinaus hat der Praktikant die Möglichkeit, gezielt einen Fachbereich des Unternehmens mit allen betrieblichen Prozessen und Schnittstellen kennen zu lernen. Ein Praktikum zielt darauf ab, theoretisch erworbene Kenntnisse durch Praxiserfahrungen zu ergänzen. Dagegen dient ein studentischer Nebenjob hauptsächlich der Sicherung des Lebensunterhalts und ist inhaltlich meist durch einfache bzw. routinemäßige Sachbearbeitungsaufgaben gekennzeichnet.


Welche Fragen würden Sie als Besucher dem Unternehmen am Messestand stellen?

Ganz individuell kommt das auf die eigenen Interessen und Schwerpunkte an. Schön ist immer einen Bezug zu sich selbst zu schaffen, um dann zu erfahren, welche Möglichkeiten es im Unternehmen gibt. Da es eine tolle Chance ist, mit Mitarbeitern zu sprechen, würden mich auch immer die eigenen Erfahrungen interessieren und der Werdegang der Ansprechpartner im Unternehmen.


Ein gut vorbereiteter Besucher sollte sich über die ausstellenden Unternehmen vorab informieren. Er sollte wissen um welche Unternehmen aus welchen Branchen es sich handelt und was das Kerngeschäft beinhaltet. Bei einer Messe mit sehr vielen Ausstellern sollte sich der Besucher zumindest mit den für ihn interessanten Unternehmen beschäftigen und in jedem Fall auf der Homepage nach evtl. für ihn interessante ausgeschriebene Positionen suchen.


Sollten die Messebesucher komplette Bewerbungsunterlagen mitbringen oder genügt ein Lebenslauf?

Bei Interesse an unserem Unternehmen freuen wir uns über das Gespräch am Messestand. Wir können hier erste Fragen beantworten und Einblicke in die Unternehmenskultur geben sowie aus unserer Erfahrung berichten. Die Bewerbung sollte dann jedoch online erfolgen. Gern per Mail, wenn es sich um eine Initiativbewerbung handelt, ansonsten einfach die Unterlagen auf der Bewerbungsplattform hochladen.

Grundsätzlich macht es einen sehr guten Eindruck, wenn der Besucher sich vorab über das Unternehmen und evtl. vakante Positionen informiert hat. Gibt es eine konkrete Position, die auch noch nach einem Gespräch am Messestand interessant scheint, untermauert eine mitgebrachte Bewerbungsmappe noch zusätzlich das Interesse am Unternehmen und wirkt in jedem Fall positiv. Von wahllos gestreuten Initiativbewerbungen sollte allerdings abgesehen werden, da ist die Möglichkeit einer Online Bewerbung effektiver und auch günstiger.


Stichwort Kleiderordnung auf der connecticum: Worauf legen Sie beim Äußeren eines Bewerbers Wert?

Eine Hochschulmesse dient sowohl der Möglichkeit sich über Unternehmen zu informieren als auch der ersten Kontaktaufnahme. Das bedeutet die Unternehmen können einen ersten Eindruck des Messebesuchers erhalten. Daher ist es natürlich wichtig, dass auf ein gepflegtes Äußeres geachtet wird. Es muss nicht zwingend ein Anzug/Kostüm sein aber es sollte auch deutlich werden, dass man nicht aus der Vorlesung zufällig über die Messe "stolpert" und entsprechend in Freizeitkleidung rumläuft.


Mit welchen Zielen nimmt Ihr Unternehmen an der connecticum teil?

Wir möchten über Einstiegsmöglichkeiten bei Hermes informieren und zeigen, wie vielfältig diese sind. Durch die dynamische Entwicklung des Paketmarktes bleibt auch Hermes nicht stehen und es laufen innovative sowie spannende Projekte, für die wir immer Unterstützung suchen. Wer selber mitgestalten und mitdenken möchte, ist bei uns genau richtig.


Alle Themen & Expertentipps