MACH AG : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was würden Sie Studenten für die Gestaltung ihrer Studienzeit raten? Worauf kommt es wirklich an?

Wir empfehlen Studenten, über den Tellerrand ihres Studienfaches zu schauen, d.h. interdisziplinäre Veranstaltungen zu besuchen. Außerdem ist es von Vorteil, wenn während des Studiums bereits praktische Erfahrungen – idealerweise im gewünschten Job – gesammelt werden. Das Studium bietet sich ebenfalls für einen Auslandsaufenthalt an – egal, ob Praktikum oder Studieren im Ausland.


Wie würden Sie die alljährliche connecticum als Student richtig nutzen?

Die Besucher sollten authentisch bleiben und den Unternehmen offen gegenüber treten. Im Alltag bietet sich nur selten die Chance, in den direkten Austausch mit den Unternehmensvertretern zu kommen und so verschiedene Angebote kennenzulernen. Wir wünschen allen eine spannende und erfolgreiche Firmenkontaktmesse!


Welchen Stellenwert hat die Abschlussnote im Studium eines Bewerbers für Sie?

Ein guter Abschluss wäre schön, aber ist für uns nicht von primärer Bedeutung. Andere Kriterien sind uns genauso wichtig, wie z. B. Praktika, Werkstudententätigkeiten. Wir verschaffen uns einen ganzheitlichen Überblick über den Bewerber, dabei ist die Abschlussnote ein Kriterium von mehreren.


Was gehört für Sie zu einem gut vorbereiteten Besucher auf der connecticum?

Ein gut vorbereiteter Messebesucher schaut sich im Vorwege die Ausstellerliste an, welches Unternehmen spannend für sie/ihn selbst ist und verschafft sich einen kurzen Überblick über das Unternehmen. Gern können Fragen beim Standbesuch mitgebracht werden. Der Bewerber sollte im Hinterkopf behalten, dass der erste Eindruck bestehen bleibt. Dieser kann vom Bewerber selbst gestaltet werden.

Ein gut vorbereiteter Messebesucher schaut sich im Vorwege die Ausstellerliste an, welches Unternehmen spannend für sie/ihn selbst ist und verschafft sich einen kurzen Überblick über das Unternehmen. Gern können Fragen beim Standbesuch mitgebracht werden. Der Bewerber sollte im Hinterkopf behalten, dass der erste Eindruck bestehen bleibt. Dieser kann vom Bewerber selbst gestaltet werden.

Ein gut vorbereiteter Messebesucher schaut sich im Vorwege die Ausstellerliste an, welches Unternehmen spannend für sie/ihn selbst ist und verschafft sich einen kurzen Überblick über das Unternehmen. Gern können auch Fragen beim Standbesuch mitgebracht werden. Der Bewerber sollte im Hinterkopf haben, dass der erste Eindruck bestehen bleibt. Dieser kann vom Bewerber selbst gestaltet werden.


Sollten die Messebesucher komplette Bewerbungsunterlagen mitbringen oder genügt ein Lebenslauf?

Es ist nicht notwendig, dass die Besucher ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mitbringen. Für das Gespräch am Messestand ist eine kurze Version des Lebenslaufs sehr hilfreich, um die bisherigen Stationen im Blick zu haben. Zudem sind die dort aufgeführten Kontaktdaten nützlich für den weiteren Bewerbungsprozess, falls gegenseitiges Interesse besteht.

Es ist nicht notwendig, dass die Besucher ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mitbringen. Für das Gespräch am Messestand ist eine kurze Version des Lebenslaufs sehr hilfreich, um die bisherigen Stationen im Blick zu haben. Zudem sind die dort aufgeführten Kontaktdaten nützlich für den weiteren Bewerbungsprozess, falls gegenseitiges Interesse besteht.

Es ist nicht notwendig, dass die Besucher ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mitbringen. Für das Gespräch am Messestand ist eine kurze Version des Lebenslauf sehr hilfreich, um die bisherigen Stationen im Blick zu haben. Zudem sind die dort aufgeführten Kontaktdaten nützlich für den weiteren Bewerbungsprozess, falls gegenseitiges Interesse besteht.





Alle Themen & Expertentipps