Philips GmbH : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Hierbei ist zu unterscheiden, was der Inhalt des Praktikums und des studentischen Nebenjobs ist. Falls das Praktikum zielgerichtet auf den späteren Berufswunsch ausgerichtet ist, stellt es einen Pluspunkt dar. Andere Praktika sind vielleicht auch interessant, um z.B. herauszufinden, was man nicht machen möchte. Wenn der studentische Nebenjob auch sehr nah am späteren Berufswunsch ist und auch noch über einen längeren Zeitraum ausgeübt wird, würde Philips dies noch höher als ein Praktikum bewerten. Falls der Nebenjob "nur" zur Lebenserhaltung diente und keinen Bezug zur späteren Praxis hat, dann kann man dadurch sicherlich auch Lebenserfahrung sammeln, dies ist jedoch nur in Ausnahmefällen höher als ein Praktikum zu bewerten.


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Wünschen würden wir uns etwas mehr Zielorientierung und das die Berufsanfänger sich mit den Unternehmen, bei denen sie sich bewerben bereits tiefgehend beschäftigt haben. Mit der Zielorientierung beweisen sie, dass sie sich bereits mit ihren eigenen Wünschen und Zielen beschäftigt haben und jetzt wissen, was sie wollen. Wenn die Berufsanfänger sich über das Unternehmen informiert haben, zeigen sie damit Engagement und auch schon ein bisschen Biss. Wichtig ist darüber hinaus auch noch, dass die Bewerber sich während der Studienzeit verantwortlich engagiert haben und schon einmal etwas bewegt und andere motiviert haben. Dann können wir als Unternehmen auch davon ausgehen, dass sie dieses Verhalten auch weiter im Berufsalltag zeigen.


Welchen Stellenwert hat die Abschlussnote im Studium eines Bewerbers für Sie?

Die Abschlussnote ist ein Kriterium neben anderen. Insgesamt muss das Gesamtbild stimmen. Mit guten Noten zeigt ein Bewerber, dass er einen hohen Anspruch an sich stellt. Darüber hinaus müssen aber auch die Soft Skills stimmen, damit sichergestellt ist, dass ein späterer Mitarbeiter seine Kompetenz auf vermitteln und mit den Kollegen gut im Team zusammenarbeiten kann.


Was gehört für Sie zu einem gut vorbereiteten Besucher auf der connecticum?

Die Besucher sollten sich im Vorfeld mit Karrierewünschen und den ausstellenden Unternehmen auseinander gesetzt haben. Es ist schade, wenn Besucher an den Messestand kommen und mit der Frage „Was macht denn Ihr Unternehmen?“ starten. Wer sich vorbereitet, kann die Messe optimal nutzen, um mit Firmenvertretern über Einstiegsmöglichkeiten zu diskutieren und vielleicht so den Traumjob finden.


Sollten die Messebesucher komplette Bewerbungsunterlagen mitbringen oder genügt ein Lebenslauf?

Wenn Sie die Messe nutzen möchten, um einen Überblick bezüglich potentieller Arbeitgeber zu bekommen, dann benötigen Sie keine Unterlagen. Sollten Sie aber im Vorfeld schon eine interessante Stelle gesehen haben, nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Unterlagen am Stand persönlich abzugeben. Vielleicht haben Sie die Chance ein kurzes Gespräch mit der Person zu führen, die diese Stelle betreut.


Stichwort Kleiderordnung auf der connecticum: Worauf legen Sie beim Äußeren eines Bewerbers Wert?

Wir freuen uns auf alle Besucher der connecticum, die Interesse an der Firma Philips haben. Natürlich macht es einen besseren Eindruck, wenn ein Besucher mit gepflegter Kleidung zu unserem Stand kommt. Ein schicker Anzug oder ein schönes Kleid alleine reicht allerdings auch nicht; die richtigen Fragen und ein lebendiges Auftreten gehören auch dazu.


Alle Themen & Expertentipps