PKO Personal Service Ltd. : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

In der Regel liegt ein Praktikum nah an dem künftig auszuübenden Berufsfeld, ein Nebenjob ist hierfür oft nicht relevant und zeigt höchstens, dass sich der/ die Kandidat/in schon im Arbeitsleben bewegt hat. Da das aber auf über 36 Mio. Menschen in Deutschland zutrifft, hat der Nebenjob wenig Bedeutung für den Lebenslauf, wenn er nicht wie ein Praktikum nah an dem künftigen Berufsfeld liegt.


Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Oft kommen solche Ratschläge von Ratgebern, die schon lange keine realen Bewerbungssituationen mehr gesehen haben. Bewerbungen müssen vergleichbar sein und die Grund- und Differenzeignung des Kandidaten deutlich machen. Ich kenne niemanden, der sich ernsthaft Bewerber-CDs, Bewerbungsfilme oder sonstige Multimediapräsentationen anschaut. Eine telefonische Kontaktaufnahme vorab macht nur Sinn, wenn die Stelle schon etwas länger ausgeschrieben ist und man erfahren möchte, ob eine Bewerbung noch berücksichtigt werden kann. Generell soll man sich einem Unternehmen empfehlen und nicht aufdrängen.


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Für Berufsanfänger ist es wichtig, zunächst in Aufgaben und Einsatzbreite zu denken, um Berufserfahrungen zu sammeln. Das beugt auch Risiken längerer Arbeitslosigkeit vor. Derartige Einsatzbreiten bekommt man normalerweise weniger in Konzernen, als vielmehr in kleineren oder mittelständischen Unternehmen. Mancher Berufsanfänger denkt zu schnell an sein Konto und zieht die trügerische Sicherheit von Großunternehmen dem wichtigen Sammeln von Erfahrungen und der schnellen Übernahme von Verantwortung vor.


Alle Themen & Expertentipps