Werner Turck GmbH & Co. KG: Nebenjob oder Praktikum besser?

So bewertet Werner Turck GmbH & Co. KG Nebenjob und Praktikum im Lebenslauf

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Praktikum und Nebenjob sind auf keinen Fall miteinander zu vergleichen. Der Nebenjob zeigt, dass der Student in der Lage ist, sich um seinen Lebensunterhalt mit zu kümmern, bzw. dass er sich um seinen Lebensunterhalt mit kümmern musste. Weiterhin kann mit Nennung der Nebentätigkeit und Darstellung des Umfanges der Nebentätigkeit dargestellt werden, dass Faktoren vorhanden waren, die sich auf das Studium bzw. die Studienzeit auswirken konnten. Hierbei ist es natürlich immer besser, wenn trotz der ausgeübten Nebentätigkeit beste Studienergebnisse erzielt wurden bzw. und nur kurze Studienzeiten (möglichst Regelstudienzeit) für die erfolgreiche Beendigung des Studiums notwendig waren. Wenn denn dann der Nebenjob inhaltlich auch noch mit der Studienrichtung verbunden wäre, dann läge der Optimalfall für eine positive Bewertung vor. Demgegenüber ist bei einem Praktikum immer von einem fachlich engen Zusammenhang mit dem Studium auszugehen. Mit dem Praktikum sollte dargestellt werden können, dass (in einem im Vergleich zur Diplom- oder Bachelorarbeit geringeren Umfang) selbstständig Aufgaben bearbeitet und erfolgreich abgeschlossen werden können.