Jobangebot connecticum Job-1739189

Masterarbeit: Multiphysiksimulation eines Ätzprozesses an Verdichterbauteilen

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH

Jobdatum: 21. Mai 2024

Einstiegsart: Abschlussarbeiten
Einsatzort: München; Bayern
Bewerbung

Info zum Arbeitgeber

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH

Luftfahrt und Instandhaltung von Luftfahrtantrieben

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1991

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Konstruktion, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Jobportal: https://www.mtu.de/de/karriere/jobboerse/

Homepage
www.mtu.de/de/

Karriere-Website
www.mtu.de/de/karriere/

#UPLIFTYOURFUTURE

Wir sind über 12.000. An 18 Standorten weltweit. Jedes dritte Flugzeug fliegt mit unserer Technologie.
Immer effizienter, leiser, nachhaltiger. Wir gestalten die Zukunft der Luftfahrt. Was wir noch brauchen? Dich.

Unser Team in München sucht Dich:

Masterarbeit: Multiphysiksimulation eines Ätzprozesses an Verdichterbauteilen

Ätzprozesse haben in der Fertigung von Triebwerkskomponenten ein große Bedeutung. Das Verfahren kommt bei MTU in der Metallographie aber auch in formgebenden Arbeitsschritten zum Einsatz. Für das Ätzergebnis spielen verschiedene Prozessparameter wie die Umströmung des Bauteils, die Konzentration des Mediums an der Bauteiloberfläche oder die Temperatur des Mediums eine wichtige Rolle.

Simulationsmodelle sollen dabei helfen das Prozessverständnis zu erhöhen und die Prozessparameter zu optimieren.

Ziel dieser Abschlussarbeit ist es zunächst die Grundlagen zu erarbeiten die nötig sind um den Ätzprozess in Simulationsmodellen abbilden zu können. Dazu gehört das Auffinden der wichtigsten Prozessparameter und die Auswahl einer geeigneten bei MTU vorhanden Software (Comsol, ANSYS, StarCCM+). Weiter sollen Strömungssimulationsmodelle und Ätzsimulationsmodelle aufgebaut werden. Schließlich erarbeitest Du Validierungsszenarien, die in dieser oder in nachfolgenden Abschlussarbeiten betrachtet werden können.

STARKE AUFGABEN
  • Einarbeitung in die Grundlagen von Ätzprozessen zur Fertigung von Triebwerkskomponenten
  • Literaturrecherche zum Stand der Technik zum Thema Ätzen von Metallen
  • Ermittlung und Dokumentation der für die Simulation von Ätzprozessen nötigen Parameter
  • Aufbau einer Strömungssimulation von rotierenden Blisks in einem Becken mit verschiedenen Einbauten
  • Aufbau von Simulationsmodellen zur Abbildung des Ätzprozesses mit steigender Komplexität (2D, 3D)
  • Planung von Versuchsreihen zur Ermittlung von für die Simulation nötigen Prozessparametern
  • Optional: Durchführung von Versuchsreihen zur Ermittlung von für die Simulation nötigen Prozessparametern
BESTE VORAUSSETZUNGEN
  • Studium Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, anderen Ingenieurfachrichtung
  • Allgemeine Vorkenntnisse mit Simulationstools von Vorteil
  • Vorkenntnisse im Bereich der Strömungsmechanik
  • Vorkenntnisse im Bereich Programmierung (Python, MATLAB, Java)
  • Hohe Eigeninitiative und Engagement
  • Gewissenhafte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
AUSGEZEICHNETES UMFELD
  • Einblicke in die Luftfahrtbranche und Jobs mit Verantwortung
  • Teamspirit u.a. durch Studi-Netzwerk & Events
  • Mentoring und individuelle Betreuung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit mobilem Arbeiten
  • Kantine, Cafébar und Verkaufsshops
  • Sportkooperation mit EGYM Wellpass & Betriebssportgruppen
  • Top-Anbindung durch Pendlerbus, Parkhaus, E-Ladestation
STARTKLAR?

Dann gib Deiner Bewerbung Schub und schick uns Deine Unterlagen (Lebenslauf, Notenübersicht der Hochschule, Schulabschlusszeugnis sowie eine aktuelle Immatrikulation) online. Gleich jetzt, gleich hier.

Wir freuen uns auf Dich!

Info zum Arbeitgeber

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH

Luftfahrt und Instandhaltung von Luftfahrtantrieben

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1991

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Konstruktion, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Jobportal: https://www.mtu.de/de/karriere/jobboerse/

Homepage
www.mtu.de/de/

Karriere-Website
www.mtu.de/de/karriere/

Info zur Bewerbung
Jobtitel:

Masterarbeit: Multiphysiksimulation eines Ätzprozesses an Verdichterbauteilen

Jobkennzeichen:
connecticum Job-1739189
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Ingenieurwesen, allg., Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau
Einsatzort: München; Bayern
Bewerbung

Jobbörse Job beanstanden