Next Gen Vehicle Platforms Entwicklerin / Engineering (m/w/d)

Jobangebot - Daimler TSS GmbH

Connecticum Job-Nr. 1434489 / P0006V945J02
  • Arbeitgeber: Daimler TSS GmbH Firmenprofil
    Beschäftigungsart: Junior-Job
    Jobdatum: 14. September 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik
    Informatik: Informatik, Softwareentwicklung, Technische Informatik
    Einsatzort: Stuttgart; Baden-Württemberg

    Next Gen Vehicle Platforms Entwicklerin / Engineering (m/w/d) - Jobangebot

    Next Gen Vehicle Platforms Entwicklerin / Engineering (m/w/d)


    • Du wirst zunächst in einem agilen Entwicklungsteam mitarbeiten, das eine Plattform realisiert, um weltweite Remote-Zugriffe auf vernetzte Fahrzeugkomponenten zu ermöglichen.

    • Perspektivisch sind Einsätze als Software Entwicklerin möglich für:

    • Datengetriebene Fahrzeugplattformen, z.B. im Bereich Autonomes Fahren.

    • Steuergerätesoftware im Umfeld moderner Antriebe (Elektro, F-Cell).

    • Funktionsentwicklung im Fahrzeug auf Basis zukünftiger Car-OS.

    • Software Driven Architecture im Fahrzeug.

    • Sonstige innovative Plattformen im Kontext von CASE*.

    • * CASE – diese Buchstaben prägen die Zukunft der Mobilität. Sie stehen für die Felder: Vernetzung (Connected), autonomes Fahren (Autonomous), flexible Nutzung (Shared & Services) und elektrische Antriebe (Electric). Die vier CASE-Felder sind integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie der Daimler AG. Ziel ist es, durch eine intelligente Verzahnung der CASE-Themen intuitive Mobilität für unsere Kunden zu gestalten.


    • Du bringst einen Studienabschluss im Bereich Electrical Engineering, Automotive Systems, Technische Informatik oder Allgemeine Informatik mit zusätzlicher Qualifikation in elektronischen Systemen mit und hast mindestens 5 Jahre verwertbare Berufserfahrung.

    • Du besitzt die Kreativität und Fantasie, um kontinuierlich neue Produktideen für das Auto von morgen zu entwickeln.

    • Deine Freunde bezeichnen Dich als „Käpsele“, weswegen Du auch jeden Tag mit der entsprechenden Begeisterung und dem Tatendrang zur Arbeit kommst, um Deine Ideen TwiceAsFast* umzusetzen.

    • Du denkst, wenn Du die Begriffe Reichtum und Vermögen hörst, zuerst an Daten und was Du alles damit verwirklichen könntest (Data is the new Oil*).

    • Du siehst Dich in der Lage hoch qualitativen Code (z.B. C / C++) in Echtzeit Embedded Systemen (z.B. Embedded Linux auf Basis des Yocto Build-Systems) zu liefern ebenso auf allen darüber liegenden Ebenen wie Backend-Systemen (z.B. Java EE insb. REST-Services, Jetty), Web- und App-Frontends (z.B. React, AngularJS, AndroidStudio mit Kotlin) oder modernen Datenbanksystemen (NoSQL, In Memory, Time Series) und Cloud-/Container-Plattformen (z.B. Docker, Kubernetes, Azure, AWS).

    • Du bist Expertin in allen Grundkonzepten des Software-Engineerings wie Architektur-Design, Datenstrukturen, Design-Patterns und Algorithmen der Informatik.

    • Du kennst Dich mit den aktuellen Application Security Standards aus und wendest diese in Deinem eigenen Code zielgerichtet an.

    • Du bist noch nicht dem Komfort der oberen OSI-Layer verfallen, sondern hast noch die Wertschätzung für „Bits“ behalten und hast Knowhow von Bussystemen und Fahrzeugtechnologien wie CAN oder Automotive Ethernet (z.B. Vector CANoe).

    • Du bist vertraut mit dem Test Driven Development und erstellst souverän Tests auf allen Stufen der agilen Testpyramide (Unit-, Service-, UI-Tests, z.B. mit TestNG, JUnit, Cucumber, Selenium, Appium) ebenso im Bereich von Simulationsumgebungen für Embedded Software (Software-, Hardware-, Model in the Loop).

    • Auf Linux-basierten System fühlst Du Dich heimisch, kennst mehr Distributionen als Windows Versionen hat, und erstellst auch Shell- oder AWK-Skripte aus dem Effeff.

    • Du hast Deine Infrastruktur schon lange bevor der Begriff DevOps in Mode kam, über Code verwaltet (Infrastructure as Code).

    • Du kennst den Unterschied zwischen Continuous-Integration, -Delivery und -Deployment ganz genau und bist ein „Crack“ in mindestens einem der gängigen Tools (z.B. Jenkins mit Job-DSL und Groovy, TeamCity, GoCD, GitLab).

    • Du bleibst stets fokussiert und engagiert während Du Deine sehr herausfordernden Aufgaben löst und motivierst fortlaufend deine Team-Kollegen zu always deliver more than expected*.

    • Du hast vom Agile-, Validation- oder Open-Source-Mindset nicht nur gehört, sondern als täglich Brot in deinen bisherigen Projekten danach gearbeitet.


    • * TwiceAsFast – Initiative von Daimler doppelt so schnell z.B. in der Softwareentwicklung zu werden

    • * Data is the new Oil – Ebenso Teil der zukünftigen IT-Strategie von Daimler

    • * Always deliver more than expected – Zitat von Larry Page, Mitgründer von Google

    Deine Freizeit ist uns wichtig:
    30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit mobil zu arbeiten, Möglichkeit der Teilzeitarbeit, einfache Wiedereingliederung nach der Elternzeit, Freizeitausgleich für Überstunden, Sonderurlaub für besondere Ereignisse sowie Sabbatical.

    Damit Du auf dem neuesten Stand bleibst:
    Modern ausgestatte Arbeitsplätze, Nutzung neuester Technologien, umfassendes Angebot an internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen sowie Knowledge Upgrade Lectures und kostenfreie ebooks.

    Für Deine Verpflegung ist gesorgt:
    Wasserspender, kostenloser Kaffee & Tee, kostenlose Obstkörbe und subventionierte Essensangebote.

    Wir sichern Dich ab:
    Betriebliche Altersvorsorge, Betriebskrankenkasse der Daimler AG und Abschluss einer privaten Unfallversicherung.

    Mit uns bleibst Du mobil:
    Firmenangehörigengeschäft der Daimler AG und Bezuschussung des Job Tickets in der Region Stuttgart und Ulm.

    Auszeichnungen sagen mehr als Benefits:
    2020 wurde uns die Auszeichnung „Great Place to Work – Beste Arbeitgeber 2020“ verliehen.
    Also warum sollten wir nicht auch Dein Great Place to Work sein?

Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Next Gen Vehicle Platforms Entwicklerin / Engineering (m/w/d)

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1434489 / P0006V945J02
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Daimler TSS GmbH