Studentische Hilfskraft oder Praktikant*in für die Entwicklung von Machine-Learning-Anwendungen zur Steuerung verfahrenstechnischer Anlagen der Biotechnologie

Jobangebot - Praktikum Studentenjob - Fraunhofer-Gesellschaft

Connecticum Job-Nr 1426830 / IGB-2021-54
  • Arbeitgeber: Fraunhofer-Gesellschaft
    Jobdatum: 20. August 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Elektrotechnik, Mess-Steuer-Regelungstechnik, Verfahrenstechnik
    Informatik: Informatik
    Naturwissenschaften: Biologie, Biotechnologie, Chemie
    Einsatzort: Stuttgart; Baden-Württemberg

    Studentische Hilfskraft oder Praktikant*in für die Entwicklung von Machine-Learning-Anwendungen zur Steuerung verfahrenstechnischer Anlagen der Biotechnologie - Jobangebot

    WIR AM FRAUNHOFER IGB BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
    Studentische Hilfskraft oder Praktikant*in für die Entwicklung von Machine-Learning-Anwendungen zur Steuerung verfahrenstechnischer Anlagen der Biotechnologie

    Am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB verbinden wir kompetenzübergreifend Biologie und Technik in unseren Geschäftsfeldern Gesundheit, Nachhaltige Chemie und Umwelt. Wir entwickeln Verfahren, Technologien und Produkte und bringen diese seit mehr als 70 Jahren erfolgreich in die industrielle Umsetzung. Wir forschen an den Standorten Stuttgart, Leuna und Straubing und in enger Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.


    Ihre Aufgaben:

    • Gemeinsam mit unseren Spezialisten der Verfahrenstechnik, der Chemie und der Mikrobiologie definieren wir ein erstes Prozessmodell des ausgewählten verfahrenstechnischen Prozesses. Wir übersetzen gemeinsam die Sprache und Aufgabenstellung der Chemie und Biologie in die Welt des Machine-Learnings.
    • Sie wählen dafür geeignete Machine-Learning- Algorithmen und -Software aus und ergänzen diese um erste eigene Module
    • Anhand zunächst ausgewählter einfacher verfahrenstechnischer Prozess(schritte)e erproben Sie die Tauglichkeit und den Nutzen der erstellten Machine-Learning Applikation in Simulation auf dem Rechner wie auch real in unserem Technikum an den Versuchsanlagen. Anschließend optimieren wir gemeinsam entsprechend der gewonnenen Erkenntnissen.

    Was Sie mitbringen

    • Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, angewandten Informatik, Steuerungstechnik oder verwandte Studiengänge
    • Begeisterung für Steuerungstechnik und Machine-Learning realer Anlagen
    • Kenntnisse und Erfahrungen aus zwei Bereichen der Themenfelder Machine-Learning, Python, deep-learning-Software und Messtechnik wären von Vorteil
    Was Sie erwarten können

    • Definieren eines hochinteressanten, zukunftsträchtigen Arbeitsgebietes von Beginn auf
    • Kombination von Verfahrenstechnik, Chemie, Mikrobiologie und Machine-Learning für Anlagen und Prozesse, die chemische Stoffe durch bioloisch verträgliche und umweltfreundliche Prozesse und Materialien ersetzen
    • Theorie und Praxis in Kombination. Wir erproben die Ergebnisse an realen Maschinen und Anlagen, lernen daraus und verbessern. Erstes Beispiel könnte eine Anlage zur Wasserreinigung sein.




    Bei Fragen zum Bewerbungsprozess können Sie sich an Frau Britta Munz und Frau Sabine Majer wenden: bewerbung@igb.fraunhofer.de

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Bewerbungsportal.

    Kennziffer: IGB-2021-54 Bewerbungsfrist:
    counter-image
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Studentische Hilfskraft oder Praktikant*in für die Entwicklung von Machine-Learning-Anwendungen zur Steuerung verfahrenstechnischer Anlagen der Biotechnologie

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr 1426830 / IGB-2021-54

Connecticum Karriere Messe - April und November

Job- und Karrieremesse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

3 Tage, 300 renommierte Arbeitgeber für Technik, Wirtschaft und IT