Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme

Jobangebot - Fraunhofer-Gesellschaft

Connecticum Job-Nr. 1444716 / IPA-2021-482
  • Arbeitgeber: Fraunhofer-Gesellschaft
    Beschäftigungsart: Junior-Job
    Professionals Job
    Jobdatum: 12. Oktober 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Automatisierungstechnik, Fertigungs-/Produktionstechnik, Mess-Steuer-Regelungstechnik
    Einsatzort: Stuttgart; Baden-Württemberg

    Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme - Jobangebot

    ROBOTIK IST IHR THEMA? Das Fraunhofer IPA in Stuttgart sucht für die Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme zum nächstmöglichen Termin eine*n
    Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme

    Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung.

    Unsere Abteilung »Roboter- und Assistenzsysteme« entwickelt mit über 140 Mitarbeitenden Roboterlösungen und unterstützende Technologien für Anwendungsbereiche wie Fertigung, Logistik, Landwirtschaft und Pflegeassistenz im Gesundheitswesen. Die von uns beforschten Schlüsseltechnologien umfassen die Steuerungs- und Regelungstechnik, Antriebstechnik, mobile Navigation, Sensordatenverarbeitung (insbesondere Bildverarbeitung), sichere Mensch-Roboter-Interaktion sowie die Anwendung von Verfahren des maschinellen Lernens auf Robotersystemen. Ein bedeutendes Beispiel unserer Arbeit ist die Plattform Care-O-bot 4, ein Technologie-Teststand sowie ein Produkt eines unserer Spin-off-Unternehmen. Weitere Beispiele sind rekonfigurierbare Produktionslinien im Automobilbereich und Machine-to-Cloud-Software-Stacks zur Überwachung von Anlagen, Navigation von mobilen Robotern und Optimierung von Produktionsprozessen.
    Weitere Details über die Abteilung erhalten Sie über folgenden Link:
    http://www.ipa.fraunhofer.de/roboter-_assistenzsysteme.html

    Ihre möglichen Aufgaben bei uns:


    Was Sie mitbringen

    • Mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossenes, wissenschaftliches Master-Studium in einem typischen MINT-Studiengang
    • Erste praktische Erfahrungen in der Robotik oder Automatisierungstechnik
    • Erste praktische Erfahrungen mit Machine Learning und/oder ROS
    • Einhergehende Programmierkenntnisse  in C/C++ oder Python
    • Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und die Kompetenz, Probleme strukturiert zu lösen
    • Sicheres Auftreten, Kreativität und großes Interesse an Hightech-Themen
    • Ambitionen und Interesse am künftigen Führen von Mitarbeitende
    • Sehr gute Englischkenntnisse

    Was Sie erwarten können

    • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung rund um eine der Zukunftstechnologien für Deutschland und das in engem Kontakt zur Industrie
    • Frühe Verantwortungsübernahme
    • Professionelle Arbeitsatmosphäre in interdisziplinären undengagierten Teams
    • Offenes und kommunikatives Arbeitsklima
    • Gestaltungsraum zur Umsetzung eigener innovativer Ideen
    • Exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur
    • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen sowie den Aufbau von Netzwerken in die Industrie und die Möglichkeit zur Promotion an der Universität Stuttgart
    • Sie können in hohem Maße eigenständig arbeiten und eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen

    Haben Sie Kinder und sorgen sich um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Die Vereinbarkeit ist uns ein besonderes Anliegen. Neben flexiblen Arbeitszeiten bietet das Institutszentrum Stuttgart seinen Mitarbeitenden den Zugang zu drei institutsnahen Kindertagesstätten. Des Weiteren gibt es Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare, die Möglichkeit des mobilen Mit-Kind-Büros und der Kinderferienbetreuung.
    Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote für Ihre persönliche Weiterbildung in den Bereichen Führung, Kommunikation, Projektmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gesundheit, Kultur und Sport.

    Die Förderung der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern ist ein wichtiges Ziel von Fraunhofer. Berufsanfängerinnen und Wissenschaftlerinnen können am Karriere-Programm »Fraunhofer TALENTA« teilnehmen und Qualifizierungsangebote sowie den nötigen Freiraum für die eigene fachliche Weiterentwicklung und Weiterqualifizierung nutzen. Mit den drei Ausprägungen "start", "speed up" und "excellence" werden Wissenschaftlerinnen auf unterschiedlichen Ebenen der Karriereentwicklung unterstützt. Für weitere Infos sehen Sie bitte
    https://www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere/wissenschaftlerinnen/fraunhofer-talenta.html
    Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
    Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
    Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Johannes Kienle
    Recruiting
    +49 711 970-1153

    Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungssystem.

    Kennziffer: IPA-2021-482 Bewerbungsfrist: -
    counter-image
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1444716 / IPA-2021-482