Axxom Software AG: Nebenjob oder Praktikum besser?

So bewertet Axxom Software AG Nebenjob und Praktikum im Lebenslauf

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Ein qualifiziertes Praktikum und ein studentischer Nebenjob unterscheiden sich grundlegend in ihrer Bedeutung für den Lebenslauf. Das Praktikum wird in einem einschlägigen Berufszweig abgeleistet, um dort Einblicke über die studentische Theorie hinaus zu erwerben. Während eines freiwilligen oder eines Pflichtpraktikums wird der Student damit an Aufgaben herangeführt, die ihm in seinem späteren Berufsleben so oder ähnlich wieder begegnen. Das Sammeln von Erfahrungen und Praxis-Know-How steht hier aufgrund der oftmals geringen Praktikumsvergütung im Vordergrund. Im Gegensatz dazu eignet sich ein studentischer Nebenjob selbstverständlich besser dazu, Geld zu verdienen. Meistens tritt hier aber der Zweck der Ausbildung in den Hintergrund. Insgesamt wird es jedoch immer positiv bewertet, wenn sich am Lebenslauf zeigt, das der Student/Absolvent bestimmte Fähigkeiten wie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Verantwortungsgefühl, etc. im Berufsleben, sei es durch Nebenjob oder Praktikum, bereits bewiesen hat und dies durch Zeugnisse belegen kann.