Verlagsgruppe Random House GmbH/Bertelsmann : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Inhaltlich können Praktika und studentische Nebenjobs sehr nah beieinander liegen und beides wird im Lebenslauf auch grundsätzlich positiv gewertet. Beurteilt man jedoch die Bedeutung beider Modelle für den Lebenslauf, dann rate ich aus Personalsicht immer eher zu einem Praktikum. Praktika werden eher als Teil der Berufsausbildung gesehen. Kann ein Bewerber Engagement in dieser Richtung in seinen Dokumenten nachweisen, dann zeigt er damit, dass er sich schon während des Studiums gezielt um praktische Erfahrungen bemüht hat. Aus meiner Sicht ist dies heute eine nicht zu unterschätzende Voraussetzung für einen guten Einstieg in das Berufsleben.


Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Eine Bewerbung sollte natürlich immer so professionell und ansprechend wie möglich gestaltet sein und schnell eine Übersicht über die wichtigsten Daten ermöglichen. Wie ausgefallen oder konservativ die Bewerbung ausfällt, ist eher eine Frage der Branche und kann nicht grundsätzlich beantwortet werden. Telefonische Kontaktaufnahme ist nur sinnvoll, wenn der Bewerber eine konkrete Frage zu der Stelle hat, die nicht in der Stellenausschreibung beantwortet wird. Ist die Stellenausschreibung bereits älter als 14 Tage kann es außerdem sinnvoll sein, telefonisch oder per E-Mail nach Bewerbungsfristen zu fragen.


Alle Themen & Expertentipps