Jobangebot

Studien- oder Abschlussarbeit im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik o.ä. (w/m/d)

Studentenjob Abschlussarbeit - Stellenanzeige | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Stellenbeschreibung - Studien- oder Abschlussarbeit im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik o.ä. (w/m/d)

connecticum Job 1742639


Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!
Unser Institut für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart vergbt eine
Studien- oder Abschlussarbeit im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik o.ä. (w/m/d)
Recherche und Klassifizierung von Nachhaltigkeitskonzepten im modernen Fahrzeugbau
Das erwartet Sie:
Das Institut für Fahrzeugkonzepte ist ein Systeminstitut. Es bearbeitet und koordiniert verkehrstechnisch relevante Forschungsthemen zu neuen Fahrzeugkonzepten und Fahrzeugtechnologien. Für den zukünftigen Personen- und Güterverkehr ist eine Reduktion der verbrauchten Ressourcen und ausgestoßenen Emissionen während der Nutzung, aber auch für die Fahrzeugherstellung, unumgänglich. Faktoren wie Ressourcenverbrauch, Energiebedarf sowie nachhaltige Werkstoffe und Lieferketten sind wichtige Kriterien für nachhaltige Fahrzeugkonzepte. Dies zeigt sich z.B. in Konzeptstudien vieler Fahrzeughersteller. In einem institutsübergreifenden DLR-Projekt werden Konzepte und Methoden für nachhaltige Bauweisen für ressourcenschonende und emissionsarme Fahrzeugkonzepte entwickelt und analysiert. Besonderer Fokus liegt auf der Klassifizierung und Bewertung von Werkstoffen und Konzepten für nachhaltige Bauweisen von aktuellen Serienfahrzeugen und Konzeptstudien.
Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:
  • Einarbeitung in Nachhaltigkeitsansätze und Kreislaufwirtschaft im Fahrzeugbau
  • Recherche von neuen Ideen hinsichtlich Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in Serienfahrzeugen oder Konzeptstudien; der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Einsatz neuer Werkstoffe und deren Produktions- und Fügetechnik
  • Erstellen eines Überblicks über alternative Werkstoffe im Fahrzeugbau (z.B. Bauteile aus Holz, Kokosfasern, pflanzliche Kunststoffe oder ähnlichem)
  • Sammlung und Analyse von DLR-Ansätzen für nachhaltige Fahrzeugtechnologien
  • Entwicklung einer Systematik für die thematische Strukturierung der gefundenen Technologien
  • Modellentwicklung und Anwendung von Methoden für die Bewertung ökologischer Fußabdrücke sowie Kreislauffähigkeit
  • Potenzialanalyse zur Verbesserung der Emissionsausstöße und Kreislauffähigkeit der gefundenen Lösungen
Das erwarten wir von Ihnen:
  • Wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Industriedesign, Umweltingenieurwesen, Luft- und Raumfahrttechnik oder ähnlich
  • Gute Deutsch und / oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Bereich der Produktionstechnik oder Kreislaufwirtschaft (z.B. Sekundäre Werkstoffe, Circular Economy etc.) von Vorteil
  • Erfahrung mit LCA Tools wie OpenLCA oder Brightway von Vorteil
  • Interesse an Straßenfahrzeugkonzepten und aktuellen Fahrzeugentwicklungen wünschenswert
  • Interesse, Eigenverantwortung und Engagement wünschenswert
Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Angaben:
Eintrittsdatum: sofort
Dauer: 4-6 Monate
Beschäftigungsgrad: Teilzeit
Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe E05 TVöD.
Kennziffer: 91632
Kontakt:
Manuel Osebek Institut für Fahrzeugkonzepte
Tel.: 0711 6862 8273
Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Studien- oder Abschlussarbeit im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik o.ä. (w/m/d)

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1742639
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Umwelttechnik
Link zum Firmenprofil