Mit dem Heinz Nixdorf Programm der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) bekommen Studenten, Absolventen und Young Professionals die Möglichkeit, ein sechsmonatiges Berufspraktikum in einem asiatischen Land zu absolvieren. Das Programm beinhaltet zwei zweimonatige Intensivsprachkurse, davon einen in Deutschland und einen im gewählten Gastland sowie sechs Monate fachbezogene, praktische Tätigkeit in einem Unternehmen in Asien. Neben einem monatlichen Stipendium zur Deckung der Lebenshaltungskosten beinhalten die Leistungen Zuschüsse zu programmbedingten Reisen sowie zur Auslandskrankenversicherung. Bewerben können sich junge deutsche Berufstätige und Absolventen kaufmännischer und technischer Fachbereiche sowie Studenten kurz vor Studienabschluss (bis 30 Jahre) mit mind. 6 Monaten praktischer Erfahrung und guten Englischkenntnissen (TOEFL oder Cambridge-Zertifikat). Die Zielländer des Programms sind zur Zeit: VR China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Südkorea, Taiwan und Vietnam. Die Auswahlgespräche finden im November 2012 in Bonn statt. Infos und Kontakt: Frau Monika Gaber, Fon (0228) 44 60 12 93. Online-Bewerbung für das Asien-Pazifik-Praktikum für das Jahr 2013 der GIZ sind unter folgendem Link möglich: