Science Slam ist ein Wissenschaftswettstreit, in dem geballtes Fachwissen von jungen Wissenschaftlern einem Laienpublikum verständlich erklärt wird. Wie eine Sendung mit der Maus für Erwachsene. Jeder Slammer hat 10 Minuten Zeit, seinen Witz und Charme sowie Requisiten einzusetzen, die sein Forschungsthema veranschaulichen. Benutzt werden darf ... Weiterlesen
Bei den deutschen Robotermeisterschaften werden die besten Roboter zu sehen sein, die es vorher durch acht Qualifikationsturniere geschafft haben. Und sie sind zu interessanten Leistungen im Stande: Fußballrobotor, Tanz- und Theaterroboter oder auch Rettungsroboter werden von ihren Machern vorgeführt. Die besten Junior Teams qualifizieren sich ... Weiterlesen
An den Start gehen Fahrzeuge, die nur mit einem handelsüblichen Akkuschrauber angetrieben werden. Die Fahrzeuge müssen von Studententeams selbst entworfen, vollständig selbst gebaut und auch selbst gefahren werden. Wer mit Geschwindigkeit, Technik und Gestaltung die Jury und das Publikum überzeugt, gewinnt.   Gemäß dem Motto ... Weiterlesen
In ganz Deutschland trommeln Hochschulen, Universitäten und Einrichtungen die Studenten zusammen, die sich gemeinsam ihren wissenschaftlichen Arbeiten stellen wollen. Alle Probleme rund um das akademische Schreiben – ob krankhafte Aufschieberitis oder das nicht-gewusst-wie – werden mithilfe eines bunten Programms ... Weiterlesen
Ende Januar lädt das Deutsche Symphonie Orchester (DSO) in Berlin wieder zu einem seiner Casual Konzertabende in gewohnt-ungewohnt lässiger Atmosphäre ein. Bei freier Platzwahl und in kompakter Länge: Zuerst gibt es unter der Leitung von Ingo Metzmacher mit Werken von Ives und Schostakowitsch reichlich ungewohnte Klänge auf die Ohren. Danach ... Weiterlesen
Die TU Berlin öffnet einmal im Monat seine Labortüren, hinter denen normalerweise die Wissenschaftler an humanoiden Robotern tüfteln. Im Rahmen eines "Open Lab Day" können nun auch Interessierte und spontane Besucher mit den humanoiden Robotern interagieren und ihre Fähigkeiten hautnah austesten.   Der nächste "Open ... Weiterlesen
Paradiesvögel des Nachtlebens, Burlesquetänzerinnen, Artisten und Goth-Schönheiten stehen Modell und lassen sich von professionellen Picassos und absoluten Anfängern auf's Zeichenpapier bannen. Dazu gibt es Cocktails, Musik aus den 40er Jahren und skurrile Zeichenwettbewerbe, wie "Das beste mit dem Mund gezeichnete Bild" oder ... Weiterlesen
Junge Wissenschaftler erklären ihre Forschungen einem Laienpublikum mit Witz, Charme und vor allem allgemein verständlich. Jeder hat zehn Minuten Zeit, die Zuschauer mit seinem Thema zu begeistern. Denn das Publikum kürt auch den Sieger des Abends.   Dabei ist alles erlaubt, was in die Redezeit passt: Live-Experimente, Requisiten, ... Weiterlesen
Fußballroboter, Rettungsroboter, Serviceroboter: Studenten und (Nachwuchs-)Wissenschaftler treten mit ihren Robotern in sechs Ligen gegeneinander an. Die Roboter müssen je nach Disziplin beispielsweise nützliche Haushaltsaufgaben erledigen und für „Rescue-Roboter“ werden sogar Katastrophen wie Erdbeben und Tsunamis nachgestellt, bei denen sie ... Weiterlesen
Die Fernsehserie aus den 70er Jahren zeigte uns schon damals die Möglichkeiten unserer eigenen Zukunft. Einige technischen Visionen davon sind mittlerweile Realität geworden. Einiges könnte es bald werden. Was, das zeigt die Star Trek-Vorlesung für jeden unterhaltsam und verständlich – nicht nur kostümierten Fans, Physikern oder ... Weiterlesen