(Senior) Solution Architect eHealth Applications (w/m/d)

Professionals Jobs - Stellenanzeige | gematik


Arbeitgeber: gematik GmbH

Jobdatum: 17. Oktober 2022

Einstiegsart: Professionals Jobs

Einsatzort: Friedrichstraße 136, 10117 Berlin


Stellenbeschreibung - (Senior) Solution Architect eHealth Applications (w/m/d)

connecticum Job 1502283

Dein Arbeitsbereich: Systems Engineering
Der Bereich Systems Engineering verantwortet die Architektur der technischen Infrastruktur für Anwendungen im deutschen Gesundheitswesen. Aus den durch die Produktmanager erhobenen Nutzeranforderungen definieren unsere Experten Lösungsarchitekturen für Dienste und Apps für Patienten und Ärzte.
Unsere Aufgaben erstrecken sich von übergreifenden Architekturthemen für große verteilte Systeme über die Expertise in bestimmten Technologien bis hin zur Methodik und Qualitätssicherung der technischen Konzepte. Zu unseren Anwendungen zählen unter anderem die elektronische Patientenakte, das E-Rezept, der sichere Kommunikationsdienst KIM, aber auch das Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz DEMIS. Während der gesamten Entwicklung stehen wir in regem Austausch mit der Nutzer-Community.
Zusätzlich zur Betreuung der bereits ausgerollten Systeme auf Basis von SOAP, IHE XDS.b, WS-Security, Smartcards und IPSec arbeiten wir an neuen Lösungen auf Basis von REST, HL7 FHIR, OpenID Connect und OAuth2, FIDO2, Fernsignaturen und Zero Trust Networking.

Deine Aufgaben
  • Zusammenarbeit: In einem agilen, interdisziplinären Team arbeitest Du an der Architektur von Anwendungen, die Ärzt:innen, Krankenhäuser, Apotheken und Patient:innen sicher vernetzen.
  • Interoperabilität und Sicherheit: Du definierst Mindestanforderungen und Schnittstellen und stellst einheitliche Sicherheits- und Interoperabilitätsniveaus sicher.
  • Beratung: Du berätst interne und externe Entwicklungsteams in Fragen von Designentscheidungen, Standardkonformität und Interoperabilität und unterstützt sie bei der Umsetzung der durch uns gesetzten Anforderungen.
  • Anforderungsanalyse: Du evaluierst und bewertest neue Technologien, modellierst neue Schnittstellen für den Austausch medizinischer Daten und erstellst Proof of Concepts im unternehmenseignen technischen Labor.
  • Qualitätssicherung: Du unterstützt beim Testen im Rahmen des Zulassungsprozesses.

Dein Profil
  • Ausbildung: Du hast Dein technisch-naturwissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen und kannst mehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Handhabung im Bereich verteilter sicherheitskritischer Systeme vorweisen.
  • Know-how: Du hast ausgezeichnete Kenntnisse im Modellieren und Fortschreiben von technischen Lösungs- und Sicherheitsarchitekturen sowie im Umsetzen von Datenschutzanforderungen.
  • Expertise: Du hast ein ausgeprägtes Verständnis von Softwarearchitektur, Systemintegration und API Design. Du hast Erfahrung mit agilem Arbeiten nach SCRUM.
  • Fähigkeiten: Du bringst ein breites Wissen in Webtechnologien (z.B. REST) mit, Kenntnisse in IHE, HL7, FHIR wären darüber hinaus ein Plus.
  • Persönlichkeit: Als kommunikationsstarke Persönlichkeit engagierst Du Dich gerne im Team mit Deiner Wissbegierde und Offenheit. Außerdem bist Du experimentierfreudig und agierst stets lösungsorientiert.
  • Arbeitsweise: Du glänzt mit Deiner strukturierten Art, Deinen sehr guten konzeptionellen Fähigkeiten und findest kreative Lösungen, die von nachhaltiger Qualität und Dauer sind.
  • Sprachen: Deine sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Dein Profil ab.

Unser Angebot
  • Innovation: Wir gestalten die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens in einem der größten E-Governance Projekte Europas.
  • Berlin-Mitte: In zwei Minuten vom Bhf. Friedrichstraße über die Spree ins Büro.
  • Entwicklung: Wir investieren in Deine individuelle Entwicklung (z.B. Weiterbildungen, Mitarbeiter:innen schulen Mitarbeiter:innen, Workshops, Konferenzen).
  • Benefits: Neben einem attraktiven Gehalt bieten wir Dir Gesundheits- und Sportangebote, Mitarbeiterevents und vieles mehr.
  • Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig, daher gestaltest Du Deine Arbeitszeit flexibel.
  • Arbeitszeit: Es sind 40 Wochenstunden vorgesehen. Eine Teilzeitanstellung sowie mobiles Arbeiten sind möglich.


Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.

Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

(Senior) Solution Architect eHealth Applications (w/m/d)

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1502283
Bereiche:
Informatik: Technische Informatik
Naturwissenschaften: Naturwissenschaften allg.
Sonstige: Sonstiges
Kontaktdaten
Firmenprofil gematik GmbH

zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden

Mehr Jobangebote von gematik GmbH

Alle Jobs von gematik GmbH