Die Mischung macht’s: Neben einer Antiquariatsmesse mit alten Klassikern und Raritäten, Fachvorträgen, Fortbildungskursen und Preis-Verleihungen wird auch dieses Jahr wieder das Lesefestival “Leipzig liest” veranstaltet. Im Rahmen des Festivals finden viele verschiedene und originelle Veranstaltungsformate in ausgefallenen Locations mit Literaturstars, … Weiterlesen →

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse präsentiert die lange Leipziger Lesenacht L3 junge deutschsprachige Literatur. Am 15.03.13 findet das L3 Forum für und von jungen Schriftstellern und Lesebegeisterte in Leipzig bekanntestem Kulturzentrum der Moritzbastei statt. Teilnehmende Autoren sind u.a. Olga Grjasnowa, Benjamin … Weiterlesen →

Am letzten Februarwochenende wird die Bibliothek der TH Wildau zum großen Lesesaal für die Allgemeinheit umfunktioniert. Das Team der bundesweit prämierten „Bibliothek des Jahres 2012“ lädt zum öffentlichen Schmökerabend ein, an dem über 100.000 Sach- und wissenschaftliche Fachliteratur sowie Belletristik … Weiterlesen →

Der mit 3.000,- EUR dotierte Preis zeichnet Abschlussarbeiten aus, die sich mit dem Thema Lesen im Kontext der Mediengesellschaft beschäftigen. Die Bachelor-, Master-, Magister-, Diplom-, Staatsexamensarbeit oder Dissertation sollten aus dem Jahr 2011 oder 2012 stammen und können vom Verfasser … Weiterlesen →

Vom Vormittag bis spät in die Nacht veranstalten Büchereien, Buchhandlungen, Clubs, Cafés, Galerien und andere spannende, teils ungewöhnliche Orte im Zentrum Kreuzbergs ein vielfältiges Programm aus Autorenlesungen, moderierten Lesebühnen, Ausstellungen, Filmen und Performances rund um das Thema Buch. Buchhändler, Bibliothekare, … Weiterlesen →

Europas größtes Lesefest “Leipzig liest” findet jährlich im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. In über 2.000 Veranstaltungen an über 300 Orten können die Besucher bekannte und unbekannte Autoren, Künstler und andere Literaturfreunde kennenlernen. Zu den Neuheiten zählen der Gemeinschaftsstand für … Weiterlesen →

Die Stiftung Lesen organisiert den bundesweiten Vorlesetag. Die Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Wer dabei sein will, sucht sich einen entsprechenden Vorleseort. Alle … Weiterlesen →

Nicht benötigte Bücher aller Art können in den Bibliotheken der TU Chemnitz abgegeben werden. Diese liegen dann während der Langen Nacht der Bibliothek für die Besucher bereit und können gegen mitgebrachte Bücher ausgetauscht werden. Natürlich können die Anwesenden auch untereinander … Weiterlesen →

Vom Vormittag bis spät in die Nacht veranstalten Büchereien, Buchhandlungen, Clubs, Cafés, Galerien und andere spannende, teils ungewöhnliche Orte im Zentrum Kreuzbergs ein vielfältiges Programm aus Autorenlesungen, moderierten Lesebühnen, Ausstellungen, Filmen und Performances rund um das Thema Buch. Buchhändler, Bibliothekare, … Weiterlesen →

Grimms Märchen ist das bestbekannte, meistaufgelegte und am häufigsten übersetzte deutschsprachige Buch aller Zeiten. Die 211 Texte in der Auflage Letzter Hand gehen zu etwa einem Drittel auf schriftliche, zu zwei Dritteln auf mündliche Traditionen zurück. Diese sollen in repräsentativen … Weiterlesen →

Europas größtes Lesefest “Leipzig liest” findet jährlich im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. In über 2.000 Veranstaltungen an über 300 Orten können die Besucher bekannte und unbekannte Autoren, Künstler und andere Literaturfreunde hautnah kennenlernen. Auf der Buchmesse wird es zum … Weiterlesen →

Christoph Maria Herbst liest aus seinem Buch: Ein Traum von einem Schiff. Der aus der Kult-Serie Stromberg bekannte Schauspieler war im Januar 2010 auf dem TV-Traumschiff engagiert und hat seine Erlebnisse aufgezeichnet: Drei Wochen unterwegs mit der “schwimmenden Schwarzwaldklinik”. Der … Weiterlesen →

Bibliotheken in ganz Deutschland nehmen an der Aktionswoche unter dem Motto “Treffpunkt Bibliothek” teil, in diesem Jahr zum Thema: Information hat viele Gesichter. Es finden Lesungen, Ausstellungen, Workshops, Events, Bibliotheksnächte und weitere Aktionen statt. Fast jede Hochschulbibliothek nimmt teil! Programm … Weiterlesen →

Die Hellweg-Region – von Dortmund bis Schwerte – wird zum 5. Mal Schauplatz vielfältiger literarischer Verbrechen. Europas größtes internationales Krimifestival hat rund 200 Veranstaltungen unter Teilnahme von rund 600 Krimiautoren und anderen Künstlern. Im Rahmen des Festivals wird der Europäische … Weiterlesen →