Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) fördert Studenten an  bayerischen Hochschulen, die einen Studien-, Praxisaufenthalt oder eine wissenschaftliche Arbeit in Indien planen. Die Stipendien bestehen aus einer einmaligen Pauschale in Höhe von 1.200,- EUR für ein Auslandssemester, 1.000,- EUR für ein Praktikum bzw. 2.000,- EUR für eine wissenschaftliche Arbeit.

 

Die Stipendien werden für Auslandsaufenthalt von mindestens 4 Monaten vergeben; für das Schreiben an einer wissenschaftlichen bzw. Abschlussarbeit in Indien sollten mindestens 2 Monate vorgesehen sein. Bewerben können sich Studenten aller Fachrichtungen an staatlichen oder kirchlichen, bayerischen Hochschule, die mindestens das 2. Semester eines Bachelorstudiums absolviert haben und gute englische Sprachkenntnisse mitbringen.

 

Zu den Bewerbungsunterlagen zählen das Antragsformular, ein tabellarischer Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben. Bewerbungen für die "BayIND-Stipendien" sind bis zum 15. September 2015 per Post möglich an: Bayerisch-Indisches Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen, Alfons-Goppel-Platz 1, 95028 Hof