Wissenschaftlicher Berater IT-Sicherheit / Cybersecurity (d/m/w)

Jobangebot - VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Connecticum Job-Nr. 1432265 / 136002
  • Arbeitgeber: VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
    Beschäftigungsart: Junior-Job
    Professionals Job
    Jobdatum: 15. September 2021
    Fachbereiche: Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftsinformatik
    Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften
    Informatik: Informatik, Wirtschaftsinformatik
    Naturwissenschaften: Naturwissenschaften allg.
    Einsatzort: Berlin

    Wissenschaftlicher Berater IT-Sicherheit / Cybersecurity (d/m/w) - Jobangebot

    Ihre Aufgaben bei uns:

    • Wissenschaftliche Beratung von politischen Entscheidungsträger:innen bei der Gestaltung von Forschungsschwerpunkten und Programmen zu IT-Sicherheit
    • Fachliche Beurteilung und Prüfung von Forschungsvorhaben in Hinblick auf Förderfähigkeit durch öffentliche Auftraggeber:innen
    • Fachliche Begleitung von Förderprojekten im Rahmen der F&E-Forschungsförderung des Bundes von der Beratung der Antragsteller:innen und Bewilligung der Förderanträge, Betreuung im persönlichen Austausch auch vor Ort, bis zur Erfolgskontrolle der Projekte nach ihrem Abschluss
    • Analyse fachlicher Trends, gesellschaftlicher Implikationen von Technologien und politischer Rahmenbedingungen
    • Organisation und Durchführung von Fachgesprächen und Dialogprozessen mit der Fach-Community
    • Unterstützung des Fördergebers bei der fachlichen Darstellung der Vorhaben für Politik und Öffentlichkeit und beim Management der Förderprozesse

    Unsere Erwartungen an Sie:

    • Sie besitzen einen Studienabschluss (Diplom oder Master) der Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder einen anderen Abschluss mit thematischen Bezügen zur IT-Sicherheit
    • Eine Promotion ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
    • Sie haben starkes Interesse am politischen und gesellschaftlichen Kontext der Forschung
    • Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Mitarbeit in Forschungs- oder Entwicklungsprojekten oder im Forschungsmanagement
    • Sie arbeiten sich gerne und schnell in neue Forschungsfelder ein
    • Sie besitzen die Fähigkeit, komplizierte technische Sachverhalte zu durchdringen und auch fachfremden Personen prägnant und verständlich darzustellen
    • Sie verfügen über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache und eine kompetente Verwendung der englischen Sprache

    Was wir Ihnen bieten:

    Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit
    Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeitkonto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten.

    Entwicklungsmöglichkeiten
    Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzubringen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwicklungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest.

    Attraktive Konditionen
    Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermögenswirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir die ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet.

    Bewerbung

    Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauerhafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis an.

    Die VDI/VDE-IT hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet und nimmt ihr Engagement für Diskriminierungsfreiheit ernst. Bei uns ist jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität, Religion oder Weltanschauung im Rahmen der freiheitlichen demokratischen Grundordnung, willkommen.

    Sie möchten in einem Unternehmen arbeiten, das der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft neue Impulse gibt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit, vorzugsweise über unser Onlineportal.

    Ihre Ansprechpartnerin
    Frau Sunna Strese
    bewerbung@vdivde-it.de
    +49 30 3100780
    www.vdivde-it.de
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Wissenschaftlicher Berater IT-Sicherheit / Cybersecurity (d/m/w)

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1432265 / 136002
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: VDI/VDE Innovation + Technik GmbH