Die Deutsche Bundesbank lädt WiWi-Studenten in ihr Tageszentrum ein zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch rund um das Thema "Europäische Geldpolitik in der Praxis". Weil auch Teilnehmer dabei sein werden, die sich bereits für ein Ausbildungsprogramm bei der Bundesbank nach ihrem Studium entschieden haben, sowie Experten der Bundesbank, verspricht der Workshop eine interessante Zusammensetzung des Teilnehmerkreises und rege Diskussionen.

 

Themen sind u. a. geldpoilitische Strategien, Devisenhandel und Management der Währungsreserven sowie aktuelle Fragen zur Stabilität des deutschen Finanzsystems. Das Tagungszentrum und die Umgebung bieten außerdem vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und zum Networking. Eingeladen sind Uni-Studenten der Wirtschaftswissenschaften im Hauptstudium eines Masterstudiengangs mit Interesse an den Einstiegsmöglichkeiten bei der Deutschen Bundesbank.

 

Der "Winter-Workshop" findet im Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein statt, das rund 50 km von Frankfurt am Main entfernt im Rheingau liegt. Die Teilnahmegebühr beträgt 75,- EUR inklusive Unterkunft und Verpflegung. Die Kosten der An- und Abreise müssen selbst getragen werden. Anmeldungen sind via Online-Formular möglich. Kontakt für Fragen: Volker Zürn, Fon (069) 95 66 51 38