Masterarbeit: Nach dem Master für IT, Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler

Nach dem Master

Spätestens wenn man mit dem Schreiben der Masterarbeit beginnt, ist es an der Zeit, sich die Frage zu stellen: Was kommt danach? Wie sieht die berufliche Zukunft aus? Klar ist, dass es jetzt darum geht, in das Berufsleben einzusteigen, sofern man keine Promotion anstrebt. Um nicht nach der Abgabe der Masterarbeit in ein Loch zu fallen, ist es wichtig, sich bereits vor dem Abschluss zu bewerben. Genau wie für Bachelorabsolventen gibt es nicht nur die eine Möglichkeit für den Berufseinstieg:

Direkteinstieg

Gerade Absolventen, die vor dem Master einige Zeit gearbeitet haben, sind geeignete Kandidaten für einen Direkteinstieg. Sie verfügen über Berufserfahrung und ein größeres Praxiswissen als andere Absolventen.

Manchen Studenten wird schon während des Schreibens der Masterarbeit vom Unternehmen angeboten, dort auch nach Abschluss des Studiums zu arbeiten. Diese Möglichkeit ist einer der Vorteile, die es mit sich bringt, seine Masterarbeit im Unternehmen zu schreiben.

Auch wenn man kein Angebot bekommt, gleich im Unternehmen zu verbleiben, Stellenangebote für einen Direkteinstieg gibt es reichlich.

Trainee

Generell bieten viele Unternehmen Traineeprogramme für Absolventen an, in denen die Trainees alles über das Unternehmen und seine Struktur erfahren. Ziel vieler Traineeprogramme ist es, spätere Führungskräfte auszubilden und an das Unternehmen zu binden. Vor allem in den Großstädten Hamburg, Frankfurt, München und Berlin gibt es eine Vielzahl an Traineeangeboten.

Weiterführende Informationen über eine Tätigkeit als Trainee gibt es hier.