Jobangebot connecticum Job-1744614

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Info zum Arbeitgeber

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Öffentlicher Dienst,
Liegenschaften und Bauen

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

2006

Mitarbeiter

501 - 1.000

Branche

Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Facility Management, Öffentliche Verwaltung, Versorgungstechnik

Kontakt

Sabine Berseck

Brandenburgischer Landesbetrieb
für Liegenschaften und Bauen (BLB)
Personal, Aus- und Fortbildung
Sophie-Alberti-Straße 4-6
14478 Potsdam

Tel.: 0331 58181-230
E-Mail: paf@blb.brandenburg.de

Homepage
www.blb.brandenburg.de

Karriere-Website
blb.brandenburg.de/blb/de/karriere/

Der BLB sucht für den Geschäftsbereich Baumanagement Bund zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Frankfurt (Oder) eine/n

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d)
im Geschäftsbereich Baumanagement Bund
unbefristet

Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) ist zentraler Partner für das Liegenschafts-, Gebäude- und Baumanagement des Landes Brandenburg sowie für die Bauaufgaben der Bundesrepublik Deutschland.

Der Bereich Bundesbau umfasst die Planung und Umsetzung von Neubaumaßnahmen sowie die baufachlichen Aufgaben in den Bestandsgebäuden und -anlagen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, der Bundeswehr, der Bundespolizei, des Deutschen Wetterdienstes, des Technischen Hilfswerkes und weiteren Bundesanstalten.

Wir planen u.a. Büro- und Unterkunftsgebäude, Sporthallen über Feuerwachen, Hubschrauberhallen bis hin zu speziellen technischen Anlagen wie Messstationen, Funktürmen, Schießbahnen und Rechenzentren. Die Umsetzung der anstehenden Aufgaben unter verstärkter Digitalisierung der Bauprozesse und mit Realisierung der Klimaziele des Bundes wollen wir mit Ihnen gemeinsam bewältigen.

Das sind Ihre Aufgaben…
-Baufachliche Beratung diverser Bundesdienststellen
-Verantwortung für das Kosten-, Termin- und Qualitätscontrolling der Planungs- und Bauleistungen
-Projektentwicklung, Planung und Bauleitung von Baumaßnahmen
-Projektmanagement und Steuerung der Ausführungsplanung, Vergaben und baulichen Realisierung
-Steuerung und Koordinierung von freiberuflich Tätigen

Unser Angebot:
Wirksam und zukunftssicher
eine sinnstiftende und zukunftsorientierte Tätigkeit mit vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben sowie die Mitwirkung an einzigartigen Projekten

Work-Life-Balance
Wir garantieren die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitmodelle. 32 plus x freie Tage
30 Tage Erholungsurlaub, zusätzlich freie Tage an Heiligabend und Silvester sowie die Inanspruchnahme von Gleittagen

Gesundheitsmanagement
Wir achten auf Ihre Gesundheit im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements

Weiterbildungsmöglichkeiten
individuelle Weiterentwicklung durch Fortbildungen und Schulungen sowie ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld

attraktive Vergütung
weitere Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L), wie Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung der VBL, vermögenswirksame Leistungen, ein mit Arbeitgeberzuschuss vergünstigtes VBB-Firmenticket.

Unabdingbar für die Tätigkeit ist:
-Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor (B.Eng./B.Sc.) der Fachrichtung Elektrotechnik o. Nachrichtentechnik oder
-eine erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung zum/zur staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, mit nachgewiesenen für den Arbeitsplatz erforderlichen einschlägigen Fachkenntnissen aufgrund theoretischer Fortbildungen und mindestens 5-jähriger praktischer Erfahrung
-Erfahrungen in der Planung und Ausführung von TGA-Baumaßnahmen im Bereich Elektro, z.B. Wohnungsbau oder Bürobau
Erfahrung in der Steuerung von Planungsbüros und Bauleitern
-Kenntnisse in der Gebäudeautomation
-Grundkenntnisse im Vergabewesen und Vertragsrecht der Vergabe- und Vertragsordnungen für Bauleistungen (VOB) und Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) AMEV, VDI-Normen
-Kompetente Verwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (entsprechend C1-Sprachniveau)
-Führerschein der Klasse B
-die Bereitschaft zur erweiterten Sicherheitsüberprüfung (Ü2) nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG)

Wichtig ist:
Bereitschaft und Eignung zur Leitung von Projekten; Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit

Wünschenswert ist:
Erfahrungen in der Projektsteuerung und -leitung von Baumaßnahmen; Kenntnisse der Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau); Kenntnisse im Vergabewesen und Vertragsrecht (VgV 2016, VOB, HOAI, VHB)

Die Tätigkeit ist mit der Entgeltgruppe 12 TV-L bewertet. Bewerbende, die nicht über den geforderten Hochschulabschluss verfügen, die aber aufgrund nachgewiesener gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen als „sonstige Beschäftigte“ zugelassen werden können, werden in die Entgeltgruppe 12 TV-L eingruppiert. Anderenfalls ist eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TV-L vorgesehen. Bitte weisen Sie die Fähigkeiten und Fachkenntnisse anhand von Arbeitszeugnissen und Qualifizierungsnachweisen nach.

In der Entgeltgruppe 12 können Sie je nach Erfahrungsstufe ein Jahresentgelt derzeit zwischen 47.000 € und 73.590 €, in der Entgeltgruppe 11 zwischen 46.470 € und 68.440 € beziehen. Die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen. Wegen der besonderen Dringlichkeit der Besetzung dieser Position kann in Abhängigkeit der Bewerberlage im Verhandlungswege mit dem/der obsiegenden Bewerber/in (w/m/d) die Zahlung einer außertariflichen Fachkräftezulage vereinbart werden.

Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich vom vorgenannten Aufgabenspektrum angesprochen fühlen und dem Anforderungsprofil entsprechen, bitten wir Sie um Ihre aussagekräftige Bewerbung (Mindestforderung: Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis/-urkunde, Arbeitszeugnisse), die Sie ausschließlich über Interamt.de (ID: 1103360) bis zum 31.05.2024 einreichen.

Bewerber/innen aus dem öffentlichen Dienst werden um Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht gebeten.

Auskunft zu dieser Ausschreibung erteilt Frau Augsten unter Tel. 0331/58181-257 oder per E-Mail unter paf@blb.brandenburg.de.

Informationen über den BLB erhalten Sie auf unserer Homepage unter blb.brandenburg.de.

Die Datenschutzinformationen des BLB finden Sie unter: https://blb.brandenburg.de/start/unternehmen/datenschutzerklaerung.

Info zum Arbeitgeber

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Öffentlicher Dienst,
Liegenschaften und Bauen

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

2006

Mitarbeiter

501 - 1.000

Branche

Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Facility Management, Öffentliche Verwaltung, Versorgungstechnik

Kontakt

Sabine Berseck

Brandenburgischer Landesbetrieb
für Liegenschaften und Bauen (BLB)
Personal, Aus- und Fortbildung
Sophie-Alberti-Straße 4-6
14478 Potsdam

Tel.: 0331 58181-230
E-Mail: paf@blb.brandenburg.de

Homepage
www.blb.brandenburg.de

Karriere-Website
blb.brandenburg.de/blb/de/karriere/

Info zur Bewerbung
Jobtitel:

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Jobkennzeichen:
connecticum Job-1744614
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Elektrotechnik, Nachrichtentechnik
Einsatzort: 15 Frankfurt (Oder)
Bewerbung

Jobbörse Job beanstanden